Es ist wieder diese Zeit im Jahr … Als ob es nicht schon schwer genug wäre, sich jeden Morgen ein passendes Outfit fürs Büro aus dem Kleiderschrank zu angeln, steht vielen von uns dieser Tage eine zusätzliche Fashion Challenge ins Haus: Die Weihnachtsfeier! Aber keine Panik: Mit diesen Styling-Tipps für’s Weihnachtsfeier-Outfit lässt es sich in der glamourösen Vorweihnachtszeit garantiert auf jedem Firmen-Event glänzen!

Vom Büro zur Party - Die besten Styling-Tipps für's Weihnachtsfeier-Outfit_Was zur Weihnachtsfeier anziehen_Outfit-Inspiration_liebewasist.com - LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion-Blog
 

Vier einfache Regeln für das perfekte Weihnachtsfeier-Outfit

Das Wichtigste vorab: Es gibt nicht das EINE Outfit für die Weihnachtsfeier im Büro, das immer funktioniert. Worauf es viel mehr ankommt, sind das Unternehmen selbst, die Art und Weise der Feier und die Party-Location. Sollte es einen richtigen Dresscode geben, gelten natürlich besondere „Regeln“. Ansonsten helfen folgende Tipps fürs Outfit:
 

1. Am Joballtag orientieren

Geht es im Büro extrem seriös zu, sollte das Abendoutfit für die Weihnachtsfeier nicht zu extravagant ausfallen. Wer im Job dagegen ganz casual tragen darf, was er will, kann bei der Wahl des Party-Outfits mehr Persönlichkeit zeigen. Im Zweifelsfall ist es ratsam einfach mal die Lieblingskollegen zu fragen, was sie anziehen.
 

2. Eisstockschießen oder Edel-Italiener?

Was hat der Chef für die Weihnachtsfeier geplant? Am besten informiert man sich vorab. Denn so verhindert man, in High Heels auf der Rodelbahn oder in Moon Boots und Jeans im feinen Restaurant zu landen. Steht eine Location fest, kann man vorab über die Website checken, was einen erwartet, um sich ein besseres Bild von den Outfit-Anforderungen zu machen.
 

3. Die Weihnachtsfeier ist kein Kostümball

Wer im Alltag keine hohen Schuhe mag, muss sich auch für die Weihnachtsfeier nicht auf 10-Zentimeter-Absätze wagen. Wer keine Kleider oder Röcke trägt, findet in weiten Marlenehosen eine viel bessere festliche Outfit-Alternative. Es gilt: Die Weihnachtsfeier ist keine Karnevalsparty oder ein Kostümball – man sollte sich in der eigenen Kleidung wohl fühlen.
 

4. Auf die richtige Dosis achten!

Glitzer, Leder, Ausschnitt, Farben – ist alles okay, solange die Dosis stimmt. Faustregel: Ein Teil darf gerne richtig funkeln (schließlich ist Weihnachten!), Leder funktioniert, wenn kein Domina-Feeling entsteht und farbige Akzente – auch in Form von Accessoires – sehen immer toll aus.
 

 
 

In 10 Minuten ausgehfein: Styling-Ideen für die Weihnachtsfeier

Für all diejenigen, die konkrete Outfit-Inspiration brauchen:

Mit diesen Ideen wird aufwendiges Umziehen überflüssig. Denn drei unkomplizierte Basics in Schwarz – Rock, Kleid, Jumpsuit – lassen sich in wenigen Minuten ganz einfach vom Job- zum Party-Look stylen.
 
 

 

 
 

Der schwarze Rock – seriös vs. festlich

Die Basis des Looks bildet ein leicht ausgestellter Midi-Rock in Schwarz. Fürs Büro wird der Klassiker zu Schluppenbluse und Pullunder gestylt. Die spitzen weißen Boots verhindern, dass der Look spießig wirkt. Silberne Creolen mit Zackendesign geben dem Tagesoutfit den letzten Schliff.

Für die Weihnachtsfeier werden einfach Oberteil und Schuhe getauscht: Die Paillettenbluse und die fuchsiafarbenen Sandalen sorgen für die richtige Dosis Glamour. Die silberne Clutch und die passenden Statement-Ohrringe runden das Party-Outfit ab.
 
 

 

 
 

Das schwarze Kleid – cosy vs. cool

Beide Looks bauen sich um ein schwarzes Trägerkleid auf. Fürs Büro werden eine flauschige Strickjacke, ein buntes Halstuch und weiße „Ugly Sneaker“ kombiniert. Als Accessoire passt ein silberfarbener Ring mit glänzenden Zirkonia-Steinen.

Für die Weihnachtsfeier wird der Cardigan einfach durch einen eleganten Blazer ersetzt und die sportlichen Schuhe gegen goldfarbene High Heels getauscht. Lange Ohrringe und eine farblich abgestimmte Clutch geben dem Party-Look den letzten Schliff.
 
 

 

 
 

Der schwarze Jumpsuit – entspannt vs. elegant

Das Praktische am Jumpsuit: Man ist bereits komplett angezogen – und das mit nur einem Kleidungsstück! Tagsüber werden ein kuscheliger Pullover mit geografischem Muster, elegante Loafer und ein goldenes Armband kombiniert.

Für die Weihnachtsfeier schlüpft man ganz schnell in einen glänzenden Kimono und addiert mit extravaganten High-Heel-Sandaletten und Glitzer-Clutch farbige Akzente. Passende Ohrringe dazu und fertig.

Titelfoto credit @ Michael Discenza [Creative Commons Zero (CC0) Lizenz]

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Auf welchen Weihnachtsfeiern dürft ihr dieses Jahr tanzen? Habt ihr schon das passende Outfit dafür – Welches?