Neuer Sonntag, neuer Weekender: Und auch diese Woche warten neue Trends, Inspiration und News auf euch! Von der neuen Art des Maxikleids, einem nachhaltigen und veganen Naturkosmetik-Label und einem sehr sommerlichen Cocktail.

The Weekender_sommerliche Maxikleider, BAIMS dekorative Naturkosmetik und Tea-Cocktails_News, Trends und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Life-Update die Zweite

Auch heute soll es nochmal ein kleines Update von mir geben: Meine vergangene Woche hatte zwar nicht allzu viel Aufregendes zwischen Home Office und Uni zu bieten, aber zumindestens eine kleine Abwechlung konnte ich mir am Donnerstag Abend gönnen. Zusammen mit Fotografin Leah und der Gewinnerin des Gewinnspiels zur Søstrene Grene Shop-Eröffnung in Düsseldorf ging es nämlich zum Pre-Opening-Event. Neben einer Führung durch den konzept-artig gestalteten Laden für Einrichtung und Deko, gab es auch einen 50 Euro-Gutschein pro Kopf auszugeben. Es war gar nicht so leicht sich bei so viel Auswahl zu entscheiden, aber Ende habe ich mir ein paar Teile gegönnt, die schon lange bei mir gefehlt haben! Wenn ihr Interesse an einem Haul habt, lasst es mich wissen!

Während ich nun fleißig wieder am Schreibtisch sitze und dem Ende dieser Prüfungsphase entgegensehe, wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen dieses Weekenders!

The Weekender_sommerliche Maxikleider, BAIMS dekorative Naturkosmetik und Tea-Cocktails_News, Trends und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
Foto credit @ Getty Images

 

Wandelbarer Alltagsheld: Maxikleid mit langen Ärmeln

Die Streetstyle-Szene ist regelrecht schockverliebt in sommerliche Maxikleider mit langen Ärmeln. Kein Wunder, denn so wandelbar war ein Sommerkleid noch nie:

Auf der Sommerparty sind die langen Roben der Hingucker schlechthin. Im Büro bedecken sie wirklich alles und bleiben dabei gleichzeitig luftig genug für besonders hohe Temperaturen. Als Dinner-Look lassen sie sich ganz easy mit einem Paar Riemchen-Sandaletten umwandeln. Und ganz nebenbei halten sie UV Strahlen fern. Zudem sind sie als in sich fertiges Outfit das ideale „throw-on-and-go-Piece“ für den sonntäglichen Spaziergang über den lokalen Flohmarkt. Und das Beste: wenn es langsam auf den Hebrst zugeht, können wir sie einfach weiter tragen!
 

Die schönsten Maxikleider mit langen Ärmeln zum shoppen:

 

 
 

The Weekender_sommerliche Maxikleider, BAIMS dekorative Naturkosmetik und Tea-Cocktails_News, Trends und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
Foto credit @ baimsnaturalmakeup/ Instagram

 

Eine der schönsten Beautylinien des Jahres kommt von Baims

Wirklich bekannt ist dieses Label noch nicht. Es fällt aber v.a. zuerst wegen ihrem hübschen Design auf. Die Verpackung wird nämlich größtenteils aus Bambus hergestellt!

Aber auch die Produkte selber können so einiges: Sie spenden Feuchtigkeit und pflegen gleichzeitig die Haut, weil sie reich an puren Ölen und pflanzlichen Aktivsubstanzen sind. Die schöne Holzoptik entspringt der Idee des Labels, sich in der Herstellung nur auf hochwertige Naturkosmetik zu konzentrieren. Die Marke benutzt ausschließlich natürliche Rohstoffe, die nicht an Tieren getestet werden und frei von toxischen Bestandteilen sind. Wer ganz nebenbei also etwas Gutes tun will, ist hier genau richtig. Denn auch die Außenverpackungen bestehen übrigens komplett aus Papier aus nachhaltigem Holzanbau. Respekt!

Besonders cool: für alle Produkte gibt es ein Refill-Konzept. Puder, Lidschatten, Lippenstifte und Foundation kann man ganz einfach nachfüllen und muss die schönen Verpackungen nicht wegwerfen, sondern kann sie immer wiederverwenden.
 


 

 
 

The Weekender_sommerliche Maxikleider, BAIMS dekorative Naturkosmetik und Tea-Cocktails_News, Trends und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
Foto credit @ iStock

 

Pimp your Tea: Earl Grey und Co werden jetzt zu Cocktails gemixt!

Tee im Sommer? Nichts Neues … lauwarmer Minztee zum Beispiel ist ein super Tipp bei Hitze. Als Basis für Cocktails erlebt er jetzt ein überraschendes Upgrade!

Die neuen Cocktail-Kreationen heißen „Earl Grey Martini“ oder „Iced Moonshine Shanti“ und werden nicht heiß, sondern kalt getrunken. Eine neue Kombination mit Win-Win-Effekt: Die Tee-Geschmacksnoten werden durch den Alkhol intensiviert, Sorten wie Gin oder Martini schmecken – gerade passend für den Sommer – weniger herb dafür milder.

Wichtig für Tee-Cocktails ist die Verwendung von losem Bio-Tee. Er gibt bereits Gin einen kleinen Geschmacks-Kick: Dafür diesen einfach für etwa 10 Minuten in Gin einlegen, den Tee absieben, Eiswürfel dazu geben und mit Tonic-Water auffüllen. Wer es ein bisschen ausgefallener mag, für den habe ich noch folgende Tee-Cocktail-Ideen aus dem Netz gefischt:
 

1. Süß-herb: Kamillentee mit Honig und Whiskey

6 Beutel Kamillentee mit einem Liter heißen Wasser aufkochen. Vier Esslöffel Honig und 85 ml Whiskey dazugeben. Dann ziehen und abkühlen lassen und zuletzt im Shaker durchmixen.

2. Tropisch: Hibiskustee mit weißem Rum

85 g Hibiskustee mit einem Liter heißem Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Anschließend weißen Rum hinzugeben und mit Crushed Ice im Shaker mixen und mit Minze garnieren. Tipp: Ein Spritzer Tonic-Water „Wild Berry“ von Schweppes sorgt für einen Farbkick in Pink!

3. Muntermacher: Earl Grey-Gin-Cocktail

Earl Grey-Tee mit heißem Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Wieder einen Liter Wasser mit 250 ml Honig zum Kochen bringen und warten, bis sich der Honig auflöst. Den so entstandenen Sirup abkühlen lassen und zusammen mit 40 ml Gin und dem Saft einer halben Zitrone im Shaker mixen. Tipp: Lavendel fügt eine überraschende Note hinzu.

Titel-Foto credit @ STIL

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Kennt ihr das Naturkosmetik-Label Baims schon? Welches sind eure Lieblingscocktails im Sommer?