The Weekender_Schluppenkleidchen, Barrier-Creams für sensible Haut und Rezept vegane Red-Velvet-Hot-Chocolate_News. Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 
Einen wundervollen Samstag ihr Lieben! Nach einem bisher recht nervenaufreibenden Wochenende, weil auch liebewasist.com von einem Hacking-Agriff aufgrund der Sicherheitslücke im WP GDPR Compliance-Plugin betroffen war, ist nun alles wieder im Lot.

Und damit gibt es hier auch wie gewohnt einen neuen The Weekender für euch! Heute stelle ich euch einen zauberhaft schönen Vertreter aus der Kleiderkategorie für den Herbst und Winter 2018/19 vor. Außerdem Beauty-Neuheiten, die sensible Haut effektiv in der kalten Jahreszeit schützen und ein geniales Rezept für Red-Velvet-Hot-Chocolate – natürlich vegan und auch super easy!

The Weekender_Schluppenkleidchen, Barrier-Creams für sensible Haut und Rezept vegane Red-Velvet-Hot-Chocolate_News. Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Die schönsten Schluppenkleider für den Winter 2018

Die Schluppe hat eine lange Tradition mit Ursprung im Barock, wird aber seitdem immer wieder neu und spannend interpretiert. Neben den klassischen Schluppenblusen stehen in der aktuellen Herbst/Winter-Saison Schluppenkleider ganz oben auf der Trendskala. Die Schleife ist hier ein verspieltes Element, das subtile Bewegung in ein Outfit bringt – und den Look gleichzeitig modern wirken lässt.

Praktischer Nebeneffekt im Winter: Der hochgeschlossene Kragen hat die Vorteile eines Turtlenecks und schützt Hals und Dekolleté vor kalter Luft. Ein cooler Stilbruch zu den neuen Schluppenkleider sind lässige Sneaker. So wirkt das Outfit garantiert nicht mädchenhaft.
 

Ob klassisch schlicht, mit Animal Print oder grafischen Mustern:

 
 
The Weekender_Schluppenkleidchen, Barrier-Creams für sensible Haut und Rezept vegane Red-Velvet-Hot-Chocolate_News. Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Barrier-Creams: Das steckt hinter der schützenden Pflege

Barrier-Creams haben zum Ziel, sensible und trockene Haut zu schützen und funktionieren ganz dem Motto: Alles Gute bleibt drin, alles Schlechte bleibt draußen. Doch starten wir von Anfang an: Die schützenden Salben sind in der Konsistenz meist etwas dicker und fester als herkömmliche Tagespflege. Einmal aufgetragen, legen sie sich dann wie ein für das Auge unsichtbares Schutzschild um die Hautoberfläche. Darunter wird Feuchtigkeit eingeschlossen – diese kann nicht mehr verdampfen und hilft, die Haut von innen heraus intensiv zu befeuchten. Gleichzeitig schützen Barrier-Creams vor Umwelteinflüssen wie Temperatur, Schmutz, Krankheitserregern oder Bakterien, die die Haut reizen. Die Salben unterstützen sozusagen ihre natürliche Abwehr-Funktion – was der Haut selbst mehr Zeit für Heil- und Erneuerungsprozesse gibt.
 

 
 
The Weekender_Schluppenkleidchen, Barrier-Creams für sensible Haut und Rezept vegane Red-Velvet-Hot-Chocolate_News. Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Gesund und lecker zugleich: Rezept für Red-Velvet-Hot-Chocolate

Was gibt es Schöneres, als mit einer leckeren heißen Schokolade auf der Couch zu sitzen, während draußen vor der Haustür der Herbstwind vor sich hin tobt? Wäre da nicht das schlechte Gewissen, wenn man von allen Seiten hört, wie ungesund das süße Heißgetränk sein soll. Doch heiße Schokolade kann auch gesund – und zwar in Form der Red-Velvet-Hot-Chocolate.
 

Auf Instagram ist dieses Heißgestränk auf jeden Fall schon in aller Munde. Für die Zubereitung von zwei Tassen einer gesunden und doch leckeren Red-Velvet-Hot-Chocolate braucht man folgende Zutaten:

• 500 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandelmilch)
• 1/2 mittelgroße Rote Beete, die zuvor gekocht und kleingeschnitten wird
• 3 EL Kakaopulver
• 3- 6 weiche Datteln, ebenfalls klein gestückelt (wieviele Datteln, hängt von der Größe und Süße der Datteln ab)
• 1/4 TL Zimt
• 1/2 TL Vanille
• 1 Prise feines Meersalz

Alles im Mixer pürieren. Falls sich einige Stücke, v.a. die roten Beete, nicht vollkommen klein mixen lassen, sollte die Mischung durch ein feines Sieb gestrichen werden.
Anschließend muss der Mix nur noch im Topf bei mittlerer Hitze erwärmt werden.
 

Das Topping

Keine Superfood-Hot-Chocolate ohne Instagram würdige Dekoration? Mit folgenden Zutaten gelingt eine gesunde Schlagsahne als leckeres Topping:

• 1 Dose Kokosmilch
• 1 TL Vanilleextrakt
• Optional 1 Schuss Ahornsirup

Alles zusammen aufschlagen und etwas „Sahne“ auf die heiße Schokolade geben, nachdem sie in zwei Tassen gefüllt wurde. Noch besser wird das Ganze mit etwas geraspelter dunkler Schokolade als letzter Schliff!

 

Darum ist Red Velvet Hot Chocolate so gesund

Die Red Velvet Hot Chocolate ist nicht nur unheimlich lecker, sondern durch ihre Inhaltsstoffe eine richtige Geundheitsbombe: Die Rote Bete sorgt zum einen für die rosarote Farbe, tut aber hauptsächlich der Leber gut und wirkt entgiftend. Kakao ist reich an Antioxidantien, Eisen und Magnesium und sorgt ganz nebenbei dafür, dass das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet wird.
 
Titelfoto @ Instagram/@the.green.life [Creative Commons Zero (CC0) Lizenz]
Foto credits @ Getty Images

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Wer von euch musste auch mit dem Datenschutz-Plugin kämpfen? Und habt ihr schon mal eine Café Latte mit Roter Beete getrunken?