Happy Sonntag ihr Lieben und willkommen zu einem neuen The Weekender! So langsam macht sich erste Weihnachtsvorfreude breit, denn nachdem ich in der Stadt die ersten Weihnachtsmarktbuden gesichtet habe und mit den ersten Minusgraden konfrontiert wurde, kann es gar nicht mehr so lange dauern.

Diese Woche gibt es meine Favoritenlooks zum Nachshoppen – mal verspielt-romantisch, mal casual-sportlich. Außerdem habe ich einige Alternaiven für den diesjährigen Tannenbaum für euch und ein Rezept für Kürbis-Nussmilch!

The Weekender_Fashion-Favorites of the Week, Kürbis-Nussmilch, Christbaum-Alternativen_News, Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Fashion-Favoriten der Woche zum nachshoppen!

Mit dem wunderbar sonnigen Wetter, dass sich diese Woche geziegt hat, bin ich so richtig im Spätherbst angekommen. Zwar wird es nun zunehmend kühler und man kann scho deutlichen den ersten Hauch von Winter erahnen, aber das ist schließlich kein Grund, sich ausschließlich in trister Kleidung zu verstecken. Diese Woche habe ich zwei Favoriten-Looks zum nachshoppen für euch herausgesucht! Seid ihr eher Team Leo-Mantel + Jeans oder Team Blümchenkleid + Bikerjacke?
 

Blümchenkleid + Bikerjacke:

 
 

Leo-Mantel + Jeans:

 

 
 
The Weekender_Fashion-Favorites of the Week, Kürbis-Nussmilch, Christbaum-Alternativen_News, Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Drei Alternativen zum klassischen Christbaum

Keinen Platz für einen Tannenbaum? Macht nichts! In meiner Wohnung wäre so ein Grünzeug völlig überdimensional platziert, also müssen Alternativen her: Von Lichterketten bis Tannenzweige, Christbäume können auch anders. Hier drei schöne Alternativen zum klassischen Weihnachtsbaum.
 

Christbaum aus Zweigen

 

Weihnachtsbaum als Lichterkette

 

Tanenbaum aus Kugeln

The Weekender_Fashion-Favorites of the Week, Kürbis-Nussmilch, Christbaum-Alternativen_News, Trends, Inspirationen aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

Kürbis-Nussmilch: lecker, gesund und kalorienarm

Die Kürbis-Nussmilch ist cremig, sättigend und super lecker. Noch dazu ist sie vegan und ohne raffinierten Zucker. Bei all den guten Nährstoffen, die der Kürbis und Nüsse zu bieten haben, ein absoluter Superfood-Drink!
 

Die Zutaten:

– zwei Tassen Nüsse (z.B. Mandeln oder Pecannüsse)
– 6 Gläser Wasser
– 4 Datteln ohne Kern
– 1/2 Tasse gekochten Kürbis oder Süßkartoffel in pürierter Form
– 1 TL Zimt
– 1/2 TL Vanilleextrakt
– 1/2 TL Ingwer
– 1/2 TL Muskatnuss
– 1/2 TL Gewürznelken
– eine Prise Salz
 

So geht’s:

Erstmal müssen die Nüsse für einige Stunden in Wasser einweichen, damit sie später gut zerkleinert werden können. Mandeln und Pecannüsse müssen für etwa sechs Stunden einweichen, Cashewnüsse nur zwei Stunden.

Anschließend kommen die Nüsse mit vier Tassen Wasser und den restlichen Zutaten in einen Blender und werden für zwei bis drei Minuten auf der höchsten Stufe des Geräts zerkleinert.

Gib die Masse in einen feinen Sieb oder ein Geschirrtuch und wringe sie hierdurch. Gib die fertige Milch in einen Behälter, stelle sie kühl und genieß die leckere Nussmilch. Im Kühlschrank bleibt sie für etwa drei Tage haltbar.

 
 

Foto credit (Kürbis-Nussmilch) @ Getty Images

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Kommt bei euch auch schon erste Vorweihnachtliche Stimmung auf? Und gibt es bei euch einen echten Tannenbaum?