Yoga

Liebe Woche,

Während die Fashionblogger-Welt da draußen diese Woche wohl gesammelt in Berlin anzutreffen war, habe ich eine recht ruhige Woche in meinem rheinischen Zuhause verbracht. Die Woche war hier im Rheinland erst mal ziemlich feucht und ich bin mehr als einmal so richtig nass geworden … einer meiner Blumentöpfe ist dabei auch draufgegangen, aber wie seit […]

to do-Liste #Juli

Da es nun im Juli endlich für einen (leider nur) kurzen Aufenthalt nach Hiddensee geht, mache ich mir für meine to do-Liste entsprechende Urlaubsgedanken. Überhaupt sollte dem Sommer jetzt nichts mehr im Weg stehen, doch bei den reichlich feuchten Tagen in der letzten Zeit, sollte man sich vielleicht auch Gedanken um alternative Aktivitäten machen … […]

#powergirlmovement Tag

Die liebe MissGetaway hat mich eingeladen, den Powergirlmovement Tag zu machen –  ein Tag, der von den Mädels des Instagram-Account Powergirlmovement kreiert wurde. 1. Wie motivierst du dich zum Training? Da Training bei mir auch viel mit Routine zu tun hat, muss ich mich gar nicht so sehr motivieren. Sollte ich doch mal einen Hänger […]

Liebe Woche,

Die Woche war eine Achterbahnfahrt … nicht im eigentlichen emotionalen Kontext, sondern eher was funktionale und technische Hürden angeht: Laptop-Pannen, Dateien weg, Akkubatterien leer, Kleidersaum im den Fahrradbremsen eingeklemmt und, und, und … Was soll’s, solche Wochen gibt es eben. Deshalb muss man sich die schönen Momente im Leben aber nicht vermiesen lassen und so […]

Es ist okay nicht okay zu sein … manchmal

Eines der ersten Dinge, die ich mir sage, wenn ich einen dieser schlechten Tage habe – einen von der Sorte, bei denen bereits mit Augenaufschlag klar ist, dass nichts besseres daraus werden kann, egal was man tut – oder wenn mich etwas frustriert, nervt, mir etwas querliegt, ist „Es ist okay sich nicht (immer) gut […]

Liebe Woche,

… da sind wir wieder. In einer neuen „Liebe Woche“ … und ich habe sie wirklich in vollen Zügen genossen. Zwar hat das Wetter hier für meinen Geschmack einige Wünsche offen gelassen – Sonne, fünfzehn Grad plus, blühender Frühling? – aber ich habe einige schöne Stunden an Rhein und Havel verbringen dürfen. Konsum-technisch gibt es […]

To Do- Liste #April

Aus dem Sommer in den Frühling: ich habe Nepals Sommer verlassen und bin nun im frühlingshaften Deutschland wieder angekommen. Die Temperaturen sind doch – auch wenn nicht vergleichbar mit Kathmandus 24 Grad – annehmbar. Und was wäre ein Frühling ohne Frühjahrsputz und ein bisschen was in Richtung Strandfigur? #pastelcolour Nach dem langen Winter haben wir […]

L❤ve, Nepal #6

Da ich mich zu diesem Zeitpunkt auf dem Heimweg von Kathmandu wieder zurück nach Deutschland befinde und somit das Nepal-Kapitel beende, gibt es an diesem Sonntag gleich zwei Nepal-posts. Die Zeit bekam nach dem verlängerten Pokhara-Wochenende irgendwie Füße und rannte nur so weg … so brach meine letzte Woche an und es gab noch einiges […]

L❤ve, Nepal #5

Nach einer komprimierten, doch nicht weniger erfahrungswerten Arbeitswoche ging es am Donnerstagmorgen noch vor dem Sonnenaufgang auf in ein verlängertes Wochenende nach Pokhara. Nach etwa sieben-stündiger Ruckelfahrt im Touristbus konnte ich noch die Nachmittagssonne in diesem touristischen, doch sehr viel idyllischeren Kleinod genießen. Auf einen Spaziergang durch die Lakeside, vorbei an Läden, Coffeeshops, Freizeitanbietern (Paragliding, […]

L❤ve, Nepal #4

Mein Wochenendtrip führte mich dieses mal vom Monkey Temple Swayambunath über einen weiteren Abstecher nach Thamel in mein Lieblingscafé „Himalaya Java Coffee“ (ich komme wohl nicht umhin mir hier ein Päckchen Kaffee für die Heimat mitzunehmen – ich bin regelrecht zur Kaffeetrinkerin geworden!) via Local Bus nach Bhaktapur und ins Dorf Changu. Bei herrlichstem Wetter […]