Themen wie Nachhaltigkeit und Fair Trade werden nicht nur immer wichtiger – sie werden auch immer notwendiger. Da zählt vegane Ernährung und damit verbunden auch tierversuchsfreie und vegane Kosmetik natürlich auch dazu. Gott sei Dank empfinden das nicht nur wir als Nutzer so, sondern auch viele Produktentwickler. Somit können wir uns mittlerweile einer großen Bandbreite an fortschrittlichen sowie effektiven Vegan-Beauty-Produkten erfreuen, die ich euch heute vorstellen! Die besten veganen Naturkosmetik-Marken stelle ich euch heute vor!

Gut für mich, meine Haut, die Umwelt und das Gewissen – Die besten veganen Naturkosmetik-Marken_Naturkosmetik-Marken Review + beste Produkte zum Nachshoppen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Beauty-Blog
 
Inzwischen habe ich so einige Lieblinge und Lieblingsmarken entdeckt und kann euch einige Produkte sehr ans Herz legen. Die Marken stehen für nachweislich wirksame Naturkosmetik, die durch innovatives und nachhaltiges Handeln aus einzigartigen Rohstoffen entwickelt werden. Und zwar Made in Germany!

Weiter unten gibt es zudem noch weitere Facts und Tipps, wie ihr vegane und tierversuchsfreie Kosmetik erkennen könnt.
 

 

Annemarie Börlind

Natural Beauty steht für nachweislich wirksame Naturkosmetik, die wir durch innovatives und nachhaltiges Handeln aus einzigartigen Rohstoffen entwickeln.

 
Wer hier schon öfter bei Beauty-Beiträgen vorbeisgeschaut hat, weiß, dass ich besoders bei Pflegeprodukten ein Fan dieser Naturkosmetik-Marke aus dem Schwarzwald bin! Hier geht zukunftsweisende, wirkungsvolle Naturkosmetik Hand in Hand mit dem Respekt vor Mensch und Natur.

Annemarie Börlind stellt mit hochwirksamen Inhaltsstoffen unter Beweis, dass Natur und Innovation keinen Widerspruch darstellen, sondern die optimale Basis für eine moderne, effektive Naturkosmetik bilden. Die Rohstoffe stammen entweder aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) oder aus Wildsammlung. Aus über 160 Metern Tiefe wird eigenes, ursprüngliches und sehr weiches Schwarzwälder Tiefenquellwasser gewonnen, dass anders als Leitungswasser frei von Belastungen, Chlor und anderen Chemikalien ist. Die die optimale Basis für die Pflegeprodukte also.
 

Eine meiner liebsten Pflegeserien habe ich euch hier schon einmal vorgestellt:

Probiotische Hautpflege – Was kann der Beauty-Trend der Zukunft?

 
 
Aber auch in Sachen Sonnenschutz& Co. gibt es tolle und v.a. sehr empfehlenswerte Produkte:
 

Sonnenschutz

 
 

Natürlicher, ebenmäßiger Teint

 

Meine liebste Gesichtspflege-Serie

 
 

Lavera

Natürlichkeit, Wirkung und Schönheit sind das beste Trio für eine perfekte Hautpflege.

Eine weitere Naturkosmetik-Marke, der ich seit vielen, vielen Jahren treu bin – v.a. im Bereich dekorativer Kosmetik – ist lavera. Made in Germany, in der Region Hannover, wird die zertifizierte Naturkosmetik in einer geschlossenen Kompetenz- und Wertschöpfungskette hergestellt. Die Produktion erfolgt unter Schonung natürlicher Ressourcen mit Respekt vor Mensch und Natur. In die Produkte fließen ausschließlich Bio-Rohstoffe ein, deren Auswahl nach sorgfältiger Überprüfung der Produktionsbedingungen erfolgt. Dabei handelt es sich um über 300 wertvolle Pflanzeninhaltsstoffe, die von Produzenten bezogen werden, deren ethische Grundsätze sich mit denen des Unternehmens decken.

Das tolle an den lavera-Produkten ist zudem, neben einer absolut überzeugenden Deckkraft, die bisher nur von herkömmlichen Kosmetikmarken erwartet wurde, dass sie mittlerweile sogar in gängigen Drogerien zu kaufen sind. Damit kommt das Produkt also auf kurzem Wege zu uns Verbraucherinnen.
 

Meine liebsten Make-up-Produkte

 

Kleine Beauty-Wunder:

 

Daytox

Und auch von Daytox habe ich euch schon berichtet (hier). In Hamburg gegründet, legt die Marke bei der Herstellung und Entwicklung ihrer Produkte höchsten Wert auf Verträglichkeit und Hautfreundlichkeit. Daher wird ohne Silikone, Parabene, künstliche Farbstoffe produziert es und werden nur allergenfreie Parfümöle dafür verwendet.

Wirkungsvolle Zutaten wie Heilkräuter und wertvolle Öle fördern den Detoxprozess. Neben dem gesundheitlich medizinischen Ansatz geht der Aspekt der Schönheit bei antioxidativ unterstützenden Inhaltsstoffen mit einher. Schönheit ist hier nicht nur ein netter Nebeneffekt, sondern kommt von Innen heraus. Man darf sich also mit Daytox nicht nur besser fühlen, sondern auch noch jung und schön aussehen.

Mich hat die Naturkosmetik-Marke mit dem innovativen und zeitgemäßen Konzept v.a. durch seine Seren und das tolle Facial Tonic begeistert:

 

Daran erkennt ihr, ob ein Produkt vegan und tierversuchsfrei ist:

Achtet auf die offiziellen Kennzeichnungen und Siegel: das der „UK Vegan Society“, des „Leaping Bunny“, das Siegel des deutschen Tierschutzbundes „Hase mit der schützenden Hand“ oder etwa das BDIH-Siegel für Naturkosmetik.

Gut für mich, meine Haut, die Umwelt und das Gewissen – Die besten veganen Naturkosmetik-Marken_Naturkosmetik-Marken Review + beste Produkte zum Nachshoppen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Beauty-Blog
 

Vegan?

Aussagen wie „natürlichen Ursprungs“ heißen nicht unbedingt, dass das Produkt auch wirklich rein pflanzlichen Ursprungs ist, da tierische Quellen auch als natürlich gelten.
 

Tierversuchsfrei?

Trotz strengerer Verbote sowie Gesetze gegen Tierversuche, gibt es für die Hersteller leider immer noch Schlupflöcher. Passt also immer gut auf und checkt die offiziellen Seiten oder Blogs, um wirklich sicher sein zu können, dass euer Produkt nicht an Tieren getestet wurde.
 

Abschließend lässt sich festhalten:

• Vegane Kosmetik wird nicht immer tierversuchsfrei hergestellt.
• Naturkosmetik ist nicht unbedingt auch immer automatisch gleich vegan.
• Nicht immer sind einzelne Inhaltsstoffe von als tierversuchsfrei gekennzeichneten Kosmetikprodukten auch jeweils alle tierversuchsfrei.

*PR-Samples: Produkte wurden von DAYTOX und Annemarie Börlind zur Verfügung gestellt. Meinung und Empfehlung entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Wie steht ihr zu Naturkosemtik? Und welche Lieblinge habt ihr aus diesem Kosmetik-Bereich?