Zugegeben, Blumen im Frühjahr als Trend zu bezeichnen, ist nicht gerade revolutionär. Aber Blumen-Muster sind eben nicht aus der Mode wegzudenken. Darum zeigen wir im Blogger Lookbook 2.0 auch tolle Kombinationen und die schönsten Looks für diese Jahreszeit!

Außerdem verrate ich euch in einem Figur-Styleguide für florale Prints auch, warum diese Muster jeder Frau stehen.

Das passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling Trend
 

Ein Trend für das ganze Jahr

Wer bei Blumenprints noch immer an die verstaubte Hippie-Szene der 70er Jahre denkt, liegt falsch: Denn der frühlingshafte Trend wird immer wieder neu interpretiert und ist auch für 2018 ein absolutes Fashion-Muss. Das Tolle daran: Man kann Blumenprints eigentlich ganzjahreszeitlich stilsicher kombinieren – im Sommer als auch im Winter.

Das passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling TrendDas passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling Trend

Shop the Look:

Bluse mit Blumenmuster
Ausgewaschene Mom-Jeans mit Rissen (petite) / oder regular
Schwarzer, langer Trenchcoat
Nude farbene Slingback-Pumps
Schwarze, schlichte Umhängetasche

 

 

 
 

Die Blumenprints der Designer

Natürlich kommt auch der Trend der Blumendesigns direkt von den Laufstegen. Modedesigner lieben Blumenprints auch in den kommenden Saisons, wie uns unlängst die Fashion-Week gezeigt hat.
 

 
 
Das passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling Trend
 

Blumenprint kombinieren – Es muss nicht immer bunt sein

Ob romantisch und verspielt oder cool und rockig – florale Muster sind erstaunlich vielseitig! Und dass der Look mit Blumenprints keinesfalls immer niedlich sein muss, möchte ich euch mit diesem Look zeigen:

Der Frühling wird meistens mit Pastelltönen assoziiert – doch warum darf es nicht einfach auch mal schwarz sein?! Es gibt wohl kein Kleidungsstück, das in Schwarz nicht gut aussehen würde. Kein Wunder also, dass sich ein floraler Print auf schwarzem Untergrund äußerst gut macht. In der Kombination mit schwarzem Trenchcoat – einem weiteren Frühlings-Musthave – und einer ausgewaschenen schwarzen Mom-Jeans wirkt er fast schon elegant und trotzdem noch lässig.
 

 
 
Das passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling TrendDas passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling Trend
 

Dieser Frühlingstrend passt zu jedem Figurtyp

Mit jedem Frühling kommen ja immer viele neue Modetrends, die vom klassischen Trenchcoat über eckige Ausschnitte bis hin zu Midi-Röcken reichen. Da verliert man schon mal den Überblick – doch beim Blumenprint muss man eigentlich nicht lange überlegen, denn der passt zu jedem Figurtyp. Egal ob Rechteckig, Sanduhr, Tall oder wie in meinem Fall Petite …
 

1. Das Dreieck

• Eckige Ausschnitte
• Ballonärmel

Frauen mit Dreiecks- oder A-Form haben breitere Hüfte und dazu proportional schmale Schulter. Beim Styling geht es deshalb in erster Linie darum, die Schulterpartie zu betonen, um einen Ausgleich zu den kurvigen Hüften zu schaffen.

Off-Shoulder-Tops und Kleider mit Blumenprint sind daher das perfekte Kleidungsstück. Außerdem sorgen Statement-Ärmel für Balance, da sie Arme und Schultern stilsicher betonten. Während im vergangenen Jahr Trompeten-Ärmel besonders gefragt waren, stehlen ihnen 2018 bauschige Ballonärmel die Show.
 

 
 

2. Sanduhr-Silhouette

• Wickelkleider
• Bleistiftröcke

Die Sanduhr-Silhouette zeichnet sich durch eine besonders schmale Taille aus, Schultern und Hüften sind in etwa gleich breit. Besonders vorteilhaft sind für diesen Figurtyp also Stücke, die die schlanke Körpermitte betonen. Blumige Wickelkleider etwa, die die schmale Taille in den Vordergrund rücken: Am besten ohne Rüschen, großflächigen Muster und anderen Chi-Chis.
 

 
 

3. Das Rechteck

• Wickelröcke mit Volants
• Trenchcoats

Frauen, mit Rechteck-Typ sind geradlinig, meistens burschikos und haben nur wenig Kurven. Beim Styling geht es deshalb vor allem darum, die Silhouette etwas weiblicher zu zaubern. Besonders schön und passend zu den aktuellen Frühlingstrends wirken Wickelröcke, gerne mit Volants und auffälligen und großen Blumenmustern.

Trenchcoats ergeben das perfekte Styling-Match für draußen – der Gürtel des Klassikers setzt wieder die schmale Körpermitte in Szene und schafft eine sanfte Taillierung.
 

 
 

4. Das umgekehrte Dreieck

• Miniröcke
• Farbenfrohe Palazzo Hosen

Auch Y-Form genannt. Deshalb geht es hier darum, den Unterschied zwischen breiten Schultern und schmalen Hüften ins Gleichgewicht zu bringen. Perfekt dafür sind blumige Miniröcke, die die Beine verlängern und so von der breiten Schulterpartie ablenken.

Auch die ausgestellten Palazzo-Hosen mit hohem Bund und floralem Print sorgen für harmonische Proportionen.
 

 

 
 
Das passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin -Düsseldorf_Frühling TrendDas passende Blumen-Muster für jede Figur - Mein Frühlings-Look mit Blumen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Frühling Trend
 

5. Petite-Größe

• Spitze Slingbacks
• Statement-Blusen

Kleine Frauen wollen meistens größer wirken, deshalb dürfen wir gerne in spitze Slingback-Pumps schlüpfen. Der Schuh verlängert das Bein und streckt die Silhouette optisch. Einen ähnlichen Effekt haben Blumenmuster, wenn sie al vorne kurze und hinten längere Blusen getragen werden.
 

 

 
 

6. Tall-Größen

• Auffällige Trenchcoats
• Blümchenkleider in Maxi-Länge

Große Frauen sind oft schlank und haben lange Beine – top Styling-Voraussetzungen! Ihnen stehen nämlich Trends, bei denen andere Figurtypen so ihre Probleme haben: Dazu gehören wallende Maxikleider mit Blümchenprints und modern interpretierte, lange Statement-Mäntel, die als Eyecatcher einen selbstbewussten Look schenken.
 

 
 
Egal also ob Top, Kleid, Rock oder auf den Schuhen – Flower Power ist angesagt! Und steht uns allen, passend zur blühenden Jahreszeit!
 

Noch mehr Frühlings- und Blumen-Looks findet ihr bei den anderen:

Kathi ♥ Meet the happy girl

Sarah-Allegra ♥ Fashion Equals Science

Julia ♥ About Julia

Lena-Marie ♥ Sinnessuche

Blogger Lookbook 2.0_FRühlingstrends - florale Muster und Designs_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogFotografie: Sarah Pritzel

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

xxx