Keine Frage, derzeit genießen wir fast überall schönstes Sommerwetter, doch wie schnell die Jahreszeiten wechseln, wird mir spätestens wieder bewusst, wenn sich das Semester an der Uni zum Ende neigt! Noch einmal durchatmen und schon befinden wir uns im Spätsommer und der Herbst ist nicht mehr weit …

Während ich im Sommer schnell dazu neige immer wieder dieselben Kleidungsstücke und Kombinationen zu tragen, bietet der Spätsommer mit Aussicht auf Herbst da schon mehr kreative Möglichkeiten. Und genau deshalb zeige ich euch heute in Kooperation mit Boden einen mühelos, stilischen Look, der perfekt für das spätsommerliche Wetter ist – und eigentlich für jede andere Jahreszeit ist. Denn: Stil kennt keine Jahreszeit!

Jeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle Blog
 

Ein Jeans-Look, der sogar im Sommer funktioniert

Bei Jeans ist die Kombination essentiell, denn nur so werden sie zu unserem Lieblingsstück, das zu allem passt und immer wieder neu aussieht. Gerade im Sommer muss das Styling aber ein wenig angepasst werden – nämlich so, dass die Hose nicht zu warm wird und wir sie nicht als zweite Haut empfinden. Deshalb setze ich bei diesem Outfit für den Sommer auch nicht auf die klassichen Skninny-Jeans.

Mit der kurz geschnittenen Variante, die leicht an eine Denim-Culotte erinnert, wird der Alltagsfavorit schlechthin neu-interpretiert: Der knöchellange Schnitt sorgt für diesen gewissen 70er-Jahre Flair – hitzebeständig, stilvoll und besonders gut geeignet für die warme Jahreszeit.

Jeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle BlogJeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle Blog

Meinen Look mit flaired, cropped Jeans nachshoppe:

Weite, kurz geschnitte Jeans in dunklem Blau
Streifen-Shirt mit Statementprint
Blazer mit Metallknöpfen
Spitze Pumps aus Velour-Optik und Lack (ähnliche Alternative)
Korbtasche (vintage, ähnliche Alternative)
Sonnenbrille mit Muster (ähnliche Alternative)

 
 

Warum wir Jeans in diesem Sommer nicht mehr skinny tragen

Über das Ende der Skinny-Jeans haben wir schon oft genug gelesen – und doch kaufen Kundinnen die hautengen Modelle weiter. Schlagjeans, cropped Jeans und auch die gute alte Karottenjeans wurden dabei mehrfach zu Nachfolgern ausgerufen. Doch mittlerweile gibt es weitere schöne, neue Alternativen zur Röhrendenim: Die Cropped-Flaired-Jeans ist die bequeme Trendhose vom für den Sommer. Mit weiten Beinen in A-Linie, hohem Bund und knöchellangem Saum.

Jeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle BlogJeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle BlogJeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle Blog
 

Weite Jeans und „Un petit peu“ British-Style

Solche weiten Jeans wirken wie der stoffliche Sommer aus Denim – durch ihren Schnitt schön luftig und etwas für jeden Tag. Kann man also öfter tragen und eben auch immer wieder neu kombinieren! Allround-Talent für warme Tage ist ganz ein Basic-Shirt. Wer sich aber in diesem Look mehr austoben möchte, wählt einen Statementprint. Das klassische Streifenshirt mit passendem Statement im Brit-Style ist immer ein Hingucker, egal ob ganz straight getragen oder vorne zusammengeknotet für Urlaubsgefühle im Alltag.

Jeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle BlogJeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle BlogJeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle Blog
 

Sommer mit Aussicht auf Herbst: Weite Jeans kombinieren

Auf jeden Fall ein Muss sind Schuhe mit mindestens Kitten Heels-hohen Absätzen – ob Pantoletten, Sandalen oder klassischen Pumps so kommt richtig Sommerlaune auf. Sie sind der entscheidende Unterschied zwischen altbackendem Retro-Stil und erwachsenem Styling.

Mit der passenden Tasche kann man dem Outfit ebenfalls den entsprechenden Look verleihen: Im Sommer ist das bei mir ganz klar eine Korbtasche, wenn es auf den Herbst zugeht, darf es ein schlichterer Shopper sein. Genauso wie ein Blazer, den man einfach über die Schulter legen kann. Mit raffinierter Bequemlichkeit ist man damit bestens für den City-Bummel, im Office oder zur Verabredung am Abend gewappnet.

10% Rabatt + kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert über €99 + Geschenk für alle Neukunden. Das Angebot ist vom 16.07. -.29.07.2018 exklusiv für euch mit dem Code 9H9X gültig.

 
 
Jeans im Sommer kombinieren - Mein Outfit mit cropped, flaired Denims, Statement-Shirt, Korbtasche von BODEN_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Streetstyle BlogFotografie: Leah Bethmann (Seite noch im Aufbau)

*PR-Sample: Dieser Beitrag entstand mit freunlicher Unterstützung von Boden. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Wie findet ihr weite Jeans? Tragt ihr Jeans auch im Sommer und wenn ja, wie kombiniert ihr sie am liebsten?