Einschlafen und durchschlafen fällt uns in heißen Nächten wie den letzten besonders schwer. Jeder von uns kennt diese Situation: Man liegt nachts im Bett und kann durch die fast unerträgliche Hitze einfach nicht in den Schlaf finden. Man schwitzt, wälzt sich hin und her und würde aus purer Verzweiflung am liebsten unter freiem Himmel nächtigen.

Doch es gibt einige Tricks, die uns zu einem erholsamem Schlaf verhelfen – und das trotz Hitze! Welche das sind, lest ihr in diesem Beitrag mit 5 hilfreiche Tipps für einen erholsamen Schlaf bei Hitze.

5 hilfreiche Tipps für einen erholsamen Schlaf in heißen Nächten_die besten Tricks im Sommer_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

1. Synthetische Stoffe vermeiden

In heißen Nächten sollten wir Bettdecken und Schlafanzüge, die aus synthetischen Stoffen bestehen, vermeiden und lieber zu atmungsaktiven Baumwollmaterialien greifen. Sie haben eine kühlende Eigenschaft, saugen Schweiß besser auf – zudem sind sie besonders hautverträglich, was v.a. in Kombination mit Schweiß besser ist.

 

 
 

2. Das Zimmer ausreichend abdunkeln

Damit sich tagsüber keine Wärme anstaut, sollte das Schlafzimmer ausreichend abgedunkelt sein. Dafür Vorhänge oder Rollläden bis zum frühen Abend geschlossen halten und erst lüften, sobald die große Hitze des Tages vorübergegangen ist. Wen es nicht stört, kann auch bei offenem Fenster schlafen.
 

 
 
5 hilfreiche Tipps für einen erholsamen Schlaf in heißen Nächten_die besten Tricks im Sommer_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

3. Für Luftzug sorgen

Eine frische Brise kann die Körperwärme reduzieren und dabei helfen, besser einzuschlafen. Wer schlecht bei geöffnetem Fenster schlafen kann, weil es z.B. zu laut ist, stellt einfach einen kleinen Ventilator ans Bett. Wichtig ist nur, dass man nicht im direkten Luftzug liegt, sonst kann es schnell zu unangenehmen Verkühlungen kommen!
 

 
 

4. Keine schweren Mahlzeiten vor dem Schlafengehen

Am frühen Abend sollten wir keine schweren Mahlzeiten mehr zu uns nehmen, denn diese regen den Kreislauf zum Arbeiten an. Die Folge: Wir können schlechter ein- bzw. durchschlafen, da der Körper mit der Verdauung beschäftigt ist.

Mein Tipp: Lieber zu leichter Kost wie Joghurt oder Gemüse greifen, die ist besser bekömmlich! Kohlenhydrat lastige Kost dagegen heizt eher noch mehr ein – in diesem Fall ist Low Carb am Abend also durchaus angebracht.

5 hilfreiche Tipps für einen erholsamen Schlaf in heißen Nächten_die besten Tricks im Sommer_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Lifestyle-Blog
 

5. Vor dem Schlafengehen lauwarm abduschen

Natürlich ist eine eiskalte Dusche vor dem Schlafengehen eine große Verführung. Doch diese Idee sollte man besser verwerfen. Kaltes Wasser regt den Kreislauf an und produziert nur zusätzlich Wärme. Also besser die Dusche auf lauwarm stellen – sie erweitert die Gefäße und sorgt dafür, dass die Körpertemperatur langsam sinkt.
 

 

Foto credit @ Vladislav Muslakov (Titel), Sylvie Tittel, Alexandra Gorn [Creative Commons Zero (CC0) Lizenz]

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

 

Wie schlaft ihr bei diesen heißen Temperaturen? Wwendet ihr bestimmte Tricks an?