what-i-use-to-get-ready-for-work-in-just-five-minutes-liebe-was-ist-beauty-highlighter-mascara-lippenstift

Allzu viele Worte habe ich bisher noch nicht über meine Beauty-Routine verloren und dennoch bekommen ich immer wieder Kommentare und Nachrichten, wie diese im Alltag bei mir aussieht.

Ich liebe es mich morgens direkt nach dem Aufstehen frisch und fit zu fühlen und um dieses Gefühl jeden Morgen aufrecht zu halten, halte ich meine Routine so schnell und unkompliziert als möglich. Damit das auch zuverlässig funktioniert, nutze ich ein Hand voll von Produkten, auf die ich zählen kann, was auch immer der Alltag bereit halten mag. 

Hier also meine top Morgen-Quickies für den unkomplizierten Alltag:

what-i-use-to-get-ready-for-work-in-just-five-minutes-liebe-was-ist-beauty-weleda-granatapfel-serumFoundation gegen Serum eintauschen

Lange Zeit habe ich wegen meiner atopischen Haut morgens gar nicht gecremt und nur eine dünne Schicht Foundation aufgetragen. Doch mit dem älter werden, merkt man dich, dass die Haut eine Portion extra Pflege ganz gut vertragen kann. Die Wunderwaffe ist ein Granatapfel-Serum: wenn man einmal damit angefangen hat, will man nie mehr ohne! Die Haut ist frisch und gestrafft nach dem Auftregen, ohne zu spannen.

Das Weleda-Serum ist mein heiliger Gral. Eine etwas günstigere Variante gibt es auch von Alterra, die ich allerdings noch nicht selbst getestet habe.

what-i-use-to-get-ready-for-work-in-just-five-minutes-liebe-was-ist-beauty-lavera-highlighter-golden-shine-1Frischekick aus der Dose

Als nächstes ein bisschen Glow Schimmernde Akzente sorgen für einen gesunden frischen Teint. Mit einem Creme-Highlighter gelingt diese Portion Frische aus dem Tiegelchen im handumdrehen. Eine Fingerspitze genügt und lässt sich einfach ausblenden. Während ich im Sommer sehr gerne den goldenen Schimmer verwende, ist es jetzt im Winter der Perlenschimmer der meine Wangen glowen lässt.

what-i-use-to-get-ready-for-work-in-just-five-minutes-liebe-was-ist-beauty-clinique-high-impact-mascaraSchneller Boots für die Wimpern

Wenn man morgens keine Zeit hat (oder eben keine Lust, so wie ich), mehrere Lagen Mascara auf die Wimpern zu tuschen, bracuht man eine Variante, die denselben Effekt auch mit einem Auftrag verschafft. Diesen Job erledigt für mich die High Impact Mascara von Clinique. Kein Tränen bei empfindlichen Augen und sorgt für einen langanhaltenden Augenaufschlag.

what-i-use-to-get-ready-for-work-in-just-five-minutes-liebe-was-ist-beauty-origins-fill-in-blanks-augenbrauenstiftTouch-up für die Brauen

Ich bin wirklich ein Spätzünder in Sachen Makeup! Die Wirkung von Highlightern habe ich gerade mal vor 2 Jahren für mich entdeckt – typischer Fall von YouTube made me do it! Noch später habe ich aber die Wunderwirkung des Brauenstifts entdeckt. Von Haus aus habe ich relativ volle und vor allem dunkle Brauen, aber keine Braue ist perfekt und da sie dem Gesicht einen gewissen Rahmen geben, ist es mir umso wichtiger geworden sie noch mit dem Fill in Blanks von Origins zu optimieren.

what-i-use-to-get-ready-for-work-in-just-five-minutes-liebe-was-ist-beauty-rituals-lipstick-strawberry-diaquiry-1

Last but not least: Lippenstift ready to go

Meine Liebe für Farbe auf den Lippen dürfte mittlerweile bekannt sein. Dabei war es lange Zeit gar nicht so einfach für mich, den richtigen zu finden, weil schier jedes Produkt meine Lippen auzutrocknen schien. Dann habe ich im letzten Jahr aber diesen tollen bräunlichen Beere-Ton bei Rituals entdeckt und weil die nette Verkäuferin mir hoch und heilig versprochen hatte, dass dieser so gar nicht austrocknend sei, wollte ich es auf einen Versuch ankommen lassen. Et voilà, dieser Lippenstift hielt wirklich was sie versprochen hatte. Meine neueste Errungenschaft für erste Frühlingsgefühle: Strawberry Daiquiry – macht sich auch super für den anstehenden Valentinstag!

Wie lange braucht ihr morgens um frisch und ready to go zu sein? Und welches sind eure Beauty-Quickies?