Seit Pantone die Farbe des Jahres bekanntgegeben hat, können wir uns kaum mehr vor Ultra Violet retten. Das ist aber noch lange kein Grund, auf ein bisschen Auswahl zu verzichten.

Und da ich auch nicht so ganz der Typ für das knallige Lila bin, setze ich mit der Trendfarbe Dusty Blue diesen Frühling erstmal auf zarte Blautöne als Alternative zu den klassischen Pastelltönen – wie, das erfahrt ihr in diesem Lookbook .

Trendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog

 

Shop the Look:

Hose: Vintage // ähnliche weite, mittelblaue Jeans hier
Bluse: New Look // gleiche Schluppenbluse in Dusty Blue hier
Shirt: Petite Bateau // gleiches gestreiftes Rollkragenshirt hier
Mantel: Vintage // ähnlicher sandfarbener Trenchcoat hier
Schuhe: Vintage // sehr ähnliche, nudefarbene Slingpumps hier
Tasche: Vintage // ähnliche Korbtasche hier
Sonnenbrille: Komono // sehr ähnliche Sonnenbrille mit Tortoiseshell-Muster hier 
 

 

Ultraviolett ist nicht die einzige Trendfarbe 2018!

In knapp zwei Wochen ist kalendarischer Frühlingsanfang! Dass ich den Frühling kaum noch abwarten kann, muss ich euch vermutlich nicht mehr sagen. Wer hat es nicht satt, das ständige Hin und Her zwischen sonniger Frühlingsluft und düsteren Tagen, an denen es regnet und wir tatsächlich noch Handschuhe tragen müssen?

Doch so langsam mache ich auch meine Gardrobe „ready“ für die frühlingshaften Temperaturen. Zumeist wird das Frühjahr modisch direkt mit Pastelltönen assoziiert, doch Pantone zeigt in diesem Jahr auch sehr cooles, zartes Blau, das selbst für Modefrauen tragbar ist, die nicht so aus Pastelltöne stehen.

Trendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogTrendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
 
Trendfarbe Blau 2018: Es wird bunt!

Blau ist klassisch und schick und hat einen entscheidenden Vorteil: damit können Frauen und Männer absolut gar nichts falsch machen! Zwei Blautöne hat das Pantone Farbinstitut in die Auswahl der Trendfarben 2018 mit aufgenommen:
 

Sailor Blue

Das Sailor Blue ist ein dunkles Navy-Blau und stellt einen ruhigen Gegenpol zu der ansonsten eher kräftigen Farbpalette dar. Es ist seit Jahren ein treuer Begleiter und wir haben dementsprechend viele Kleidungsstücke davon im Schrank – perfekt für jede Capsule Wardrobe also. Die können diese Saison fleißig getragen werden, kombiniert mit Weiß und Schwarz – dem Klassiker – oder auch Grün und anderen Blautönen.

 

Dusty Blue & Little Boy Blue

Bei den helleren Blautönen gibt es Abstufungen: der derzeit prominentere wird als Little Boy Blue bezeichnet. Der azurblaue Ton verspricht Kontinuität und Weite, weil er an einen klaren blauen Himmel erinnert – und wirkt dadurch beruhigend. Aber auch das etwas mattere, rauchigere Dusty Blue kommt dieses Jahr auf der Kleidung zum Einsatz. Seit einigen Saisons tragen Modefrauen die zarten Farben und beweisen, dass sie ein wahres Multitalent sind.

 

Trendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogTrendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
 
Frühjahr-/Sommer-Kollektionen 2018: Blautöne im Alltag

Modehäuser wie Marni oder Loewe haben die blauen Trendfarben schon in ihren Frühjahr/Sommer-Kollektionen für 2018 untergebracht und zeigen sie in Komplettlooks oder im Patchwork-Stil. Und das ist auch das coole an den verschiedenen Blautönen: man kann sie quasi uneingeschränkt mit- und untereinander kombinieren!

Besonders Stilbrüche ergeben schöne Kontraste: Anzüge oder Oberteile in Babyblaue sind alles andere als niedlich. Wer die Töne im Alltag tragen will hat es leicht, denn auf Denim finden sich nahezu alle Töne wieder – und die haben wir ja ohnehin schon längst im Kleiderschrank schlummern.
 

Dusty Blue zum Nachshoppen:

 
 

Trendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogTrendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
 
Wie stylt man die zarten Blautöne?

Dusty Blue und Little Boy Blue sind wahre Allroundtalente: durch die blau-grauen Nuancen sind sie das perfekte Match für jede Jeanskombination. Einen coolen Bruch bekommt ein Outfit z.B. mit weißen Sneakern oder farbigen Heels.

Doch die dezenten Töne funktionieren auch im All-over-Look, ohne aufdringlich zu wirken: eine helle Jeans zu einem weiß-blauen Streifenshirt und einer Bluse im Trendton Dusty Blue, die ich darüber gelayert habe, sind dezent für den Alltag und machen doch etwas her! Neutrale Töne wie der Sandton des Trenchcoats und das Rosénude der spitzen Heels sind eine perfekte Ergänzung. So kommt Farbe ins Spiel, die die Blautöne erst richtig zur Geltung bringen

Trendfarbe 2018 Dusty Blue_coole Alternative zu Pastelltönen_Outfit mit Pantonefarbe Blau_liebewasist.com LIVE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogFotografie: Sarah Pritzel

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Wie gefallen euch die alltagstauglichen Trendfarben 2018?