Das Aprilwetter wollte sich auch diese Woche nicht wirklich verabschieden, zumindest schien es mir aber, als würde mich das schlechte Wetter überall hin begleiten, auch als ich Mitte der Woche vom heimatlichen Berlin wieder nach Düsseldorf zurückgekommen bin. Nach all dem Regen bin ich wirklich froh, dass zumindest zum Wochenende die Sonne ein wenig zum Vorschein kam und uns ein Frühlingsgefühle beschert hat. Diese Woche stand somit auch ganz im Zeichen des Frühjahrsputz und was es noch Neues gab, verrate ich euch jetzt:

Sping cleaning in your wardrobe is more than adviced by now.

 

Ausräumen, ausmisten, aussortieren, neu eindecken

Wie beim Statement-Sweater oder dem Look in eisblau habe ich es schon andeuten lassen, dass ein wenig Farbe in meine Gardrobe einziehen soll. So stand ich Mitte der Woche wieder vor meinem Düsseldorfer Kleiderschrank und hatte diesesmal wirklich das Gefühl, nichts mehr zum anziehen zu haben. Nicht etwa, weil ich wirklich nichts zum anziehen hatte, sondern weil ich mir einfach alles satt gesehen habe. Inzwischen habe ich mehr denn je das Bedürfnis wieder einen großen Frühjahrputz durch meinen Kleiderschrank zu machen und mich anschließend noch einmal mit ein paar neuen Teilen einzudecken. Die nächste Glamour-Shoppingweek steht Anfang April ja auch schon an. Wie ich diesen Frühjahrsputz angehe, seht ihr übrigens hier. Und wie mein Garderobe danach ausschaut, werde ich auch berichten.

Find Essie’s nailpolish B’aha Moment in the brand new Sping-Collection here.

 

Frischer Anstrich: Essie Spring-Collection 2017

Ein bisschen frische Farbe gab es diese Woche schon mit einem neuen Essie-Lack. Wer mich hier schon eine Weile verfolgt weiß, dass ich der totale Essie-Junkie bin. Dennoch gab es schon eine ganze Weile keinen neuen Farbton mehr bei mir zu sehen. Der Winter war Nagellack technisch bei mir, im wahrsten Sinne des Wortes, ziehmlich schwarz. Jetzt durfte „B’aha Moment“ mit ins Körbchen und somit auch auf die Nägel wandern. Und ich bin in dieses kräftige Fuchsia-Pink wirklich verliebt. Schreit doch nach Frühling oder?!

Find the new EDITED acitive collection: cropped grey Sweater here // sportive Leggings with ribbons here // 2-in-1 Shorts here // orange coloured Sports-Bra here

 

Move your body!

Nach der Fashionweek und den vielen Wochen mit Dauererkältung bi ich inzwischen auch wieder in meiner Sportroutine angekommen. Was mich gerade nach einer längeren Pause besonders antreibt und motiviert, sind vor allem neue Sportklamotten. Beim Durchstöbern der Onlineshops habe ich mich diesesmal in die neue EDITED active Kollektion in verliebt. Besonders die sportlichen Leggings haben es mir angetan. Die coolen Sportlooks schreien nur so nach neuer Motivation wieder einen Kilometer mehr zu laufen oder eine neue Übung auszuprobieren.

Photo Credit by Thea, Adventures of a municorn.


 
Mission gesunde Frische

Und auch mit der Ernährung soll es wieder eine runder gesünder werden. Da ich mich vorwiegend pflanzlich ernähre, wage ich zu behaupten, dass meine Ernährung ohnehin recht gesund ist. Ein bisschen Frische und Inspiration schadet aber auch hier nicht. Die liebe Thea ist mit ihren zahlreichen Lunchbox-Einblicken unlängst eine Inspiration und auch der kürzlich gezeigte Red Power Juice entspricht genau meinem Geschmack. Die neue Mission heißt also gesünder, frischer, Frühling!


 
Reise nach Jerusalem?

Was mich diese Woche auch wieder gepackt hat, ist das Fernweh. Vor einem Jahr war ich gerade in Goa, Indien. Das Jahr davor waren es Kathmandu und Pokhara in Nepal. Und dieses Jahr? Geht es so wie es ausschaut nirgendswo hin! Zumindest ist das erstmal nicht geplant, denn bisher fehlt mir das nötige Kleingeld für eine größere Reise. Man weiß ja nie was sich über das Jahr hin noch ergibt. Den ein oder anderen Städtetripp könnte ich mich schon noch sehr gut vorstellen, z.B. würde ich sehr gerne wieder in meine neue-alte Lieblingsstadt Paris. Die Top-Reiseziele San Francisco, Melbourne, Jerusalem und Ulan Bator müssen allerdings ein wenig aufgeschoben werden.

Seit ihr auch schon mitten im Frühjahrsputz? Wohin soll eure nächste Reise gehen?