The Weekender_Sommerliche Figurschmeichler, Le Petit Marseillais in Deutschland und ein Duschgeheimnis_News und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
 
Und schon haben wir mit diesem sonntäglichen Weekender das Ende des Aprils erreicht. Während nun der eine oder andere heute Vormittag bereits diesen Weekender liest, befinde ich mich in meinen Laufschuhen irgendwo zwischen Start und Ziel des Metro-Marathons in Düsseldorf, denn schon wie im letzten Jahr wollte ich mir wieder eine sportliche Herausforderung setzen.

Damit wir nun aber frisch in den Mai starten können, gibt es bei den heutigen News und Inspirationen aus dem Netz einen modischen Schlankmacher für warme Tage, interessante Facts zur Duschroutine und das passende Duschgel kommt direkt mit dazu …  wie immer, lest selbst!

The Weekender_Sommerliche Figurschmeichler, Le Petit Marseillais in Deutschland und ein Duschgeheimnis_News und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
Foto credit @ Mango PR

 

Sommer-Shorts, die schlank machen

Shorts haben mittlerweile Klassikerstatus erreicht. Und wie es Klassiker so an sich haben, sollten sie lange Zeit im Trend bleiben und auch länger eine tolle Figur zaubern. Letzteres aber ist gar nicht mal so einfach: Die einen kneifen am Po, die nächsten schneiden am Oberschenkel ein und vor allem zeigen sie mehr, als so manch einem lieb ist. Das soll nun nicht länger unser Problem sein, denn es gibt ein Modell, das wirklich immer schlank macht!

Dabei setzen Designer und Modemacher auf ein High-Waist-Modell mit A-Silouette. Durch das weite Bein kaschiert sie Problemzonen und die hohe Taille schenkt uns eine weibliche Figur.
 

Shoppe hier die schönsten Shorts für eine schlanke Figur:

 

 

 

Le Petit Marseillais: Frankreichs beliebtestes Duschgel endlich in Deutschland!

Jahrelang mussten wir nach dem Frankreich-Urlaub schwere Koffer mit nach Hause schleppen: Die daheimgebliebenen Freundinnen wünschten sich nämlich am liebsten gleich mehrere Flaschen Le Petit Marseillais. Für einen unschlagbar günstigen Preis gibt es Frankreichs Duschgel Nummer 1 nämlich nicht nur eine super dekorative Verpackung, sondern auch damit auch gleich kostbare Inhaltsstoffe wie Orangenblüten, Vanille oder Mandeln.

Die Marke hat in Frankreich seit dem 19. Jahrhundert Tradition. Und: Le Petit Marseillais gibt es jetzt auch bei dm! Noch finden wir in der Drogerie zwar nicht die gesamte Produktpalette, die u.a. auch Handpflege und Bodylotions bietet, aber immerhin ein paar neue Highlights für deine Pflegeroutine.

The Weekender_Sommerliche Figurschmeichler, Le Petit Marseillais in Deutschland und ein Duschgeheimnis_News und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
Foto credit @ Abigail Lynn via Unsplash

 

Warum abends Duschen gut für die Gesundheit ist

Bei der täglichen Dusche teilt sich die Menschheit in zwei Lager: Die einen starten mit einer Dusche morgens in den Tag, die anderen duschen abends vor dem Schlafen. Beides hat Vor- als auch Nachteile. Laut Expertenmeinung soll jedoch die Abenddusche besser für die Gesundheit sein. Denn wer abends duscht, wäscht Pollen, Schweiß und Öl von Haut und Haaren, die sich als potenziellen Allergene und Feintaub über den Tag auf dem Körper sammeln und die Haut irritieren können.

Was eine Studie zusätzlich herausgefunden hat: Eine nächtliche Dusche kann Schlafprobleme reduzieren, denn sie reguliert die Körpertemperatur und baut den Cortisol-Spiegel und damit Stress ab. Die Muskeln werden entspannt und der Körper stellt sich auf eine Ruhephase ein.

Zusätzliches Plus: nachts regeneriert die Haut, neue Hautzellen bilden sich und abgestorbene Hautschüppchen werden abtransportiert. Den positiven Effekt der nächtlichen Dusche lässt sich sofort am Hautbild wahrnehmen. Es erscheint reiner und zarter und zeigt weniger Unreinheiten.

The Weekender_Sommerliche Figurschmeichler, Le Petit Marseillais in Deutschland und ein Duschgeheimnis_News und Inspiration aus dem Netz_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
Foto credit @ Thought Catalog via Unsplash

 

Darum solltet ihr den Avocadokern nicht wegwerfen

Wir lieben Avocados, aber der Kern landete eigentlich immer in der Tonne? Großer Fehler, denn der vermeintlich ungenießbare Teil der Avocado ist in Wahrheit der gesündeste Teil der Frucht! Dank ihrer gesunden ungesättigten Fettsäuren und der vielen Vitamine und Mineralstoffe wurde die Avocado zum absoluten Liebling von ernährungsbewussten Menschen. Der Avocadokern enthält mehr Nährstoffe als das Fruchtfleisch: 70 Prozent der Antioxidantien, essentielle Aminosäuren, Vitamine aller Art sowie wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Magnesium und Eisen sitzen nämlich genau dort. Eine echte Wunderwaffe also!

Bleibt nur die Frage, wie man so einen Avocadokern eigentlich isst? Die Antwort ist einfach: in gemahlener oder geraspelter Form. Dazu muss zuerst die dunkle Haut entfernt werden und danach kann der Kern in flache Stücke geschnitten und für ein bis drei Tage an der Luft getrocknet werden. Anschließend die getrockneten Stücke in einer Kaffeemühle oder auch mit einer Reibe zermahlen und in Smoothies, Porridges oder über einen Salat streuen.
 

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Seid ihr Morgens- oder Abend-Duscher? Und bringt ihr aus dem Urlaub bestimmte Lieblingsprodukte mit?