The Weekender_ News und Trends aus dem Netz_Fashion_Beauty_Lifestyle_Food_Blog_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
 
Schon wieder Sonntag: Zeit für einen neuen Weekender! Mittlerweile sind wir bereits im März angekommen – und wer hätte es gedacht, dieser Monat präsentierte sich mit Neuschnee so gar nicht frühlingshaft, wie wir es vielleicht erwartet hätten …

Mit News und Inspiration aus dem Netz geht es aber trotz des neuerlichen Wintereinbruchs weiter: dieses mal kommen feminine Details an unsere Pullis, es gibt einen neuen Instagram-Trend und in der Maniküre und eine wirklich gesunde Pizza!

The Weekender_ News und Trends aus dem Netz_Fashion_Rüschen-Pullover Fashion Trend_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
Foto credit @ Getty Images

 

Feminine Coolness mit Rüschen-Pullovern

Keine Frage, seit dem Athleisure-Trend lieben wir den coolen, sportlichen Style. Aber von Zeit zu Zeit verlangt unser Look aber auch wieder nach ein wenig Femininität. Die Lösung: Pullover mit Rüschen – wie bei dem Hoodie mit Rüschen in diesem Look! Die zarten Ruffles zieren Saum, die Schultern oder Ärmel.

Egal, ob dezent am Ärmel oder all-over: Romantische Pullover mit Rüschen werten deinen Look sofort auf. Gestylt mit einer Boyfriend-Jeans oder Midi-Rock verleihen die verspielten Pullover ganz schnell eine feminine Coolness. Einzige Styling-Bedingung: Der restliche Look sollte eher clean und lässig ausfallen.
 

Die coolen Rüschen-Pullis hier shoppen:

 
 

The Weekender_ News und Trends aus dem Netz_Goldene Quadrate Nagellack-Trend_Lifestyle_Food_Blog_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf
Foto credit @ Instagram/nail_unistella 

 

Nagellack-Trend „Goldene Quadrate“

Ob Roségold oder Chrome Nails, der Metallic-Trend auf Nägeln hält sich hartnäckig, wie man es auch schon in dieser großen Übersicht zu den Nagellacktrends 2018 gesehen hat.
Jetzt kommt jedoch noch eine kleine Ergänzung: natürlicher Klarlack trifft auf golden-quadratische Akzente. Der Effekt kst ein super edler Look für Minimalistinnen.
 

So geht’s:

Am einfachsten klappt der Look mit einem herkömmlichen Basteltool:
Entweder man kauft bereits fertige Mini-Sticker in Gold oder schneidet Blattgoldfolie in die gewünschte Form zurecht und bringt sie auf dem noch feuchten Klarlack in Position – hier kann ein Zahnstocher für Präzision hilfreich sein. Für extra Halt darf noch eine Schicht Klarlack darüber gegeben werden.
 

 

Essentials für Micro-Metallic-Nails:

 
 

 

Instagram-Trend #shoefie

Nach einem anstrengenden Tag im Büro, würden wir am liebsten einfach mal die Beine hochlegen! Wie praktisch, dass genau das jetzt auf Instagram Trend ist: Füße hochlegen, fotografieren und auf Instagram hochgeladen. Natürlich nicht einfach nur nackte Füße, sondern welche mit hübschen Schuhen. Denn wenn wir eins lieben, dann sind es ja Schuhe, oder?!
 

Doch woher kommt der #shoefie-Trend?

Wie genau der Trend entstanden ist, kann man nicht sagen. Fest steht aber, dass es eine wahre #shoefie-Queen gibt: Fashion-Expertin Eva Chen, die bei Instagram arbeitet. Auf ihrem Feed sind unzählige #Shoefies zu sehen und man kann sich dabei gar nicht entscheiden, welches am coolsten ist. Na dann: hoch die Füße, fertig, losknipsen!
 
 

PIZZA lovers unite 🍕✌🏻 I’ve got a new way to make quinoa pizza that doesn’t involve soaking your quinoa for hours on end! Oh heck yes 👏🏻🙋🏻 this NEW version is in the latest edition of my What I Eat in a Day videos (episode 31 already!?😱) and you’re gonna LOVE it! 💛 Takes like 30 mins to make, is gluten-free, vegan, yeast-free and still chewy and soft. Can’t wait to see what creations you make!! 📸 Don’t forget to tag @simplyquinoa in your photos so I can see 😘😘 (video link in my bio!) – https://youtu.be/Wc8WSNjP_KI – – – – – #simplyquinoa #Vegan #veganfood #veganfoodshare #whatveganseat #bestofvegan #vegetarian #plantbased #plantpowered #Healthy #healthyfood #healthyfoodie #cleateating #eatclean #glutenfree #wholefoods #wholefoodie #feedfeed #huffposttaste #foods4thought #pizza #veganpizza #pesto #vegansdinner #quinoapizza #quinoaflour #pizzanight #yeastfree

A post shared by Alyssa Rimmer (@simplyquinoa) on

 

Gesunde Pizza aus Quinoa-Teig

Jeder liebt Pizza! Doch das italienische Original ist zwar herrliches Comfort Food, aber leider dank Hefeteig und Käse eine ganz gemeine Kalorienbombe – praktisch ohne Nährwerte.

Ganz anders die super-gesunde und blitzschnelle Pizza-Variante aus Quinoa-Teig. Der Teig besteht, wie der Name es schon sagt, aus dem glutenfreien Superfood Quinoa und kann natürlich nach Lust und Laune belegt werden – wie es sich für Pizza eben gehört. Meine Rezept-Inspiration stammt aus dem veganen Kochbuch Deliciously Ella:
 

Quinoa-Pizza-Rezept:

¾ Becher Quinoa (etwa 195g)
1 TL Apfelessig
2TL getrocknete Kräuter (z.B. Oregano)
Chiliflocken
Olivenöl zum Einfetten
Salz

1. Quinoa über Nacht (oder etwa 8 Stunden) in kaltem Wasser einweichen lassen. Dazu den Quinoa in eine große Schüssel geben und ihn ein Paar Zentimeter mit Wasser bedecken. Zur Seite stellen.
Sobald es ans Backen geht, den Ofen auf 210 Grad vorheizen (Umluft 190 Grad).

2. Wasser abgießen, Den Quinoa mit Apfelessig, Kräutern, Chiliflocken und Salz in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig mixen. Er sollte ein bisschen aussehen wie Pfannkuchenteig. Den Boden einer Pizza- oder Kuchenform mit Olivenöl ausfetten, Teil hineingießen und 15-20 Minuten backen, bis der Boden fest ist.

3. Die Pizza aus dem Ofen holen und belegen. Entweder zum Warmmachen noch einmal in den Ofen schieben oder roh genießen. Guten Appetit!

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

 

Habt ihr den neuen Instagram #shoefie-Trend schon ausprobiert? Was gehört auf eure Pizza?