IMG_20150331_135335_editSo jung wie mein Blog ist, wurde ich trotzdem schon zum Liebster-Award nominiert. Danke dafür an zweifarben, die mich für diese Fragen ausgewählt hat.
Vielleicht lernt mich der eine oder andere auf diese Weise etwas näher kennen … grundsätzlich dürfen mir auch gerne weitere Fragen in den Kommentaren oder via PM gestellt werden.

1. Seit wann gibt es deinen Blog und wie kamst du zu deinem ersten Eintrag?
Mein Blog ist noch recht jung, existiert seit Anfang des Jahres. Mein erster Blogpost ging am vierzehnten Januar online und folgte einer Eingebung – ich befand mich in einer Art Down-Phase, dieser Post und somit der Start des Blogs halfen mir da wieder hinaus.

2. Was ist die größte Entscheidung die 2015 bei dir ansteht?
Die wurde bereits getroffen: ich war einige Wochen beruflich in Nepal unterwegs und habe dafür meinen Job auf Eis gelegt! Eine Erfahrung, negativ wie positiv, die ich nicht missen möchte.

IMG_20150331_1354423. Was war eine schwere Entscheidung, die du bereits in deinem Leben treffen musstest?
Meinen ersten Studienplatz abzulehnen. Das Angebot kam sozusagen zur falschen Zeit für den falschen Ort. Bereut habe ich es im Nachhinein übrigens trotzdem nicht und habe einiges später das bessere Angebot angenommen.

4. Was ist dein “Spezialgebiet”, wo du besonders viel weißt und Spaß dran hast?
Medizinische, ernährungsphysiologische und psychologische Themen sind eine Stärke. Viel Spaß habe ich aber auch an Mode … sie ist ein so vielseitiges, kreatives Gebiet und ich liebe es mich darin auszutoben!

5. An einem freien Tag geht dein Wecker um…?
Neun Uhr. Die perfekte Zeit zum Ausschlafen und um trotzdem noch was vom Tag zu haben.

IMG_20150331_1353056. Wie viele Pflanzen stehen in deinem Zimmer/ Wohnung und wie viele sind dir schon einmal eingegangen?
Keine einzige. Ich bin kein Fan von Zimmerpflanzen, hege aber einige Kräutertöpfe und einen kleinen Tannenbaum auf dem heimischen Balkon.

7. In welchen Farben hast du deine eigenen vier Wände gestrichen?
Weiß. Farblich wird meine Wohnung durch Möbel in stein-grau, mit gelben Akzenten und vielen Holzelementen belebt. Ich mag Danish Design.

8. Was ist dir schon einmal peinliches passiert?
Ich habe einen Laden mit einem unbezahlten Teil verlassen, weil ich vergessen hatte, dass ich es in der Hand hielt. Die Verkäuferin bemerkte es nicht einmal, aber ehrlich wie ich bin, brachte ich das Teil ein paar Minuten später zurück, als ich den faux pas bemerkte.

IMG_20150331_135315_edit9. In was willst du dich gerne verbessern (Wissen aneignen, charakterlich…)?
Meine Abschlussarbeit fürs Wissenschaftsjournalismusstudium liegt auf meinem Tisch. Die möchte ich bis Ende September beendet wissen und dafür muss ich zum einen noch einiges wiederholen/ lernen, zum anderen suche ich nun meinen Ausgleich im Yoga. Wer weiß, vielleicht mache ich als nächstes noch eine Yogalehrer-Ausbildung!?

10. Farbe, die in deinem Kleiderschrank besonders viel vorhanden ist?
Im Moment: mint und paleblue (lichblau)! Meine absoluten Frühjahrslieblinge derzeit … generell finden sich daneben viel blau, schwarz, grau, weiß und Nudetöne wieder.

11. Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
Schwer zu sagen. Ich freue mich auf jede kommende Jahreszeit. Bin aber wohl eher für Sommer (Urlaub auf Hiddensee und Surfen!) und Herbst (Gibt es etwas Schöneres, als das Rascheln bunter Blätter auf Großstadtstraßen, eine würzige Chai Latte in einem lauschigen Lieblingscafé oder im Oktober wieder eine kuschelige Tagesdecke über die Bettdecke zu werfen?) zu haben.

IMG_20150331_135055_editUnd hier kommen nun dieselben Fragen für meine drei Nominierungen:
sPOTTlightblog, Style by Marie und Mary Poppins goes U.S

1. Seit wann gibt es deinen Blog und wie kamst du zu deinem ersten Eintrag?
2. Was ist die größte Entscheidung die 2015 bei dir ansteht?
3. Was war eine schwere Entscheidung, die du bereits in deinem Leben treffen musstest?
4. Was ist dein “Spezialgebiet”, wo du besonders viel weißt und Spaß dran hast?
5. An einem freien Tag geht dein Wecker um…?
6. Wie viele Pflanzen stehen in deinem Zimmer/ Wohnung und wie viele sind dir schon einmal eingegangen?
7. In welchen Farben hast du deine eigenen vier Wände gestrichen?
8. Was ist dir schon einmal peinliches passiert?
9. In was willst du dich gerne verbessern (Wissen aneignen, charakterlich…)?
10. Farbe, die in deinem Kleiderschrank besonders viel vorhanden ist?
11. Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?

Ich freue mich, wenn ihr mitmacht!