Gerade erst wieder aus dem Heimatbesuch in Berlin zurück, habe ich direkt einen passenden Beitrag für euch, der das Reisen oder vielmehr das richtige Koffer packen an sich betrifft.

Denn eine Frage stellt sich immer wieder vor der Reise: Wie am besten Koffer packen? Vor allem, wenn es nicht ausreicht, mal eben auf die Schnelle zwei oder drei Outfits ins Handgepäck zu werfen! Wie Koffer packen ohne Stress funktioniert, dazu findet ihr hier eine kleine Anleitung und noch ein paar mehr Tipps für eine stressfreie Reise an sich.

Koffer packen ohne Stress_Meine Tipps und Tricks für eine entspannte Reisevorbereitung_richtig Koffer packen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion- und Lifestyle-Blog
 

Clever Koffer packen hat System

Das Reiseziel ist längst ausgesucht, Tickets gebucht und gefühlsmäßig ist der Urlaub ohnehin mehr als willkommen. Doch die Kunst des richtigen Packens ist noch eine zusätzliche Hürde, die wir immer noch nicht nehmen, ohne ins Straucheln zu geraten. Dann ist das Sommerkleid zerknittert, das Shampoo ausgelaufen und die Lieblingsschuhe zerbeult – wer seinen Koffer nachlässig und ohne System packt, darf sich am Urlaubsort nicht wundern, wenn er eine böse Überraschung erlebt.

Nach einigen Jahren Pendeln zwischen Düsseldorf und Berlin – und der ein oder anderen Fernreise – habe ich mir inzwischen so einige Tricks angeeignet, wie mein Gepäck clever, platzsparend und knitterfrei von A nach B kommt. … dann muss man sich nur noch Gedanken darüber machen, wo die nächste Piña Colada bestellt wird!

Koffer packen ohne Stress_Meine Tipps und Tricks für eine entspannte Reisevorbereitung_richtig Koffer packen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion- und Lifestyle-Blog
 

Prioritäten setzen und die „Rosinen-Outfits“ herauspicken

Im Packen musste ich schon vor Jahren wirklich gut werden, da ich oft für die Arbeit verreist bin und aus dem Koffer zu leben ist wirklich nervig, wenn man sich nicht an eine goldene Regel hält: Outfits packen!

Am besten legt man sie vorher raus, probiert sie an und geht auf Nummer sicher, dass alle Lieblingsteile dabei sind, die man den gesamten Trip über immer wieder anziehen kann.
 

 

Pack-Tipp 1: Kleidung rollen statt falten

Gerade empfindliche Stoffe wie Seide oder Leinen bekommen im Koffer schnell Knitterfalten. Doch Packen ohne Falten ist möglich: Wer seine Oberteile, Hosen & Co. straff zusammenrollt, statt sie zusammenzulegen, verhindert, dass sie knittern. Netter Nebeneffekt: Die Technik spart für den Urlaub auch noch Platz im Gepäck. Für knitterunempfindliche Stoffe wie Wolle sind Vakuumbeutel für Kleidung eine große Hilfe, denn sie reduzieren das Volumen.
 

Pack-Tipp 2: Schuhe auspolstern

Schuhe in Plastiktüten verstauen ist keine gute Idee, denn so zerbeulen sie schneller. Optimal packen geht anders: Am besten platziert man Schuhe immer einzeln im Koffer und stopft sie zusätzlich mit Socken aus – so wird nicht nur jeder Platz im Fluggepäck optimal genutzt, auch die Schuhe behalten ihre Form.
 

Pack-Tipp 3: In der richtigen Reihenfolge packen

Schwere Gegenstände wie Bücher oder Schuhe gehören für die Reise immer ganz nach unten in den Koffer, leichte Kleider oder Blusen nach oben. Wer diese Packtechnik beherzigt, verhindert nicht nur verknitterte Outfits, sondern spart auch Platz.
 

Pack-Tipp 4: Nicht ans Limit gehen

Vor allem, wenn es in den Urlaub geht sollte der Koffer nie ganz vollgepackt werden. Wer schon auf der Hinreise am erlaubten Maximalgewicht kratzt und Probleme beim Schließen hat, zahlt auf der Rückreise garantiert Übergepäck, denn das ein oder andere Souvenir landet ja doch noch im Koffer.

Alternative: Eine faltbare, platzsparende und leichte Reisetasche (z.B. von Longchamp) mitnehmen, die bei Bedarf mit Urlaubs-Souvenirs gefüllt und bei der Rückreise als Handgepäck benutzt werden kann.

 

Schöne Weekender à la Longchamp:

 
Koffer packen ohne Stress_Meine Tipps und Tricks für eine entspannte Reisevorbereitung_richtig Koffer packen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion- und Lifestyle-Blog
 

Platz maximieren – Zeit und Nerven sparen

Mithilfe von Schuhbeuteln und Koffer Organnizer, die ich über die Jahre angesammelt habe, teile ich alles in meinem Koffer in Fächer ein: Unterwäsche, Badesachen, T-Shirts und so weiter. Damit spart man nicht nur Platz, der ganze Prozess des Auspackens geht dadurch viel schneller und alles ist gleich geordnet.

Außerdem benutze ich die Beutel gleich, um meine Wäsche zu sortieren, wenn ich vor der Abreise wieder einpacke. Dadurch wird auch das Auspacken nach dem Urlaub wesentlich weniger – und mein „Ich hasse Auspacken“-Trauma deutlich dezimiert!
 

Praktische Koffer-Organizer:

 
Koffer packen ohne Stress_Meine Tipps und Tricks für eine entspannte Reisevorbereitung_richtig Koffer packen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion- und Lifestyle-Blog
 

Packe deine Beauty-BFF’s ein

Natürlich finde ich es unglaublich wichtig, Schönheitsprodukte dabeizuhaben, von denen ich weiß, dass ich mich damit gut fühle, ganz egal, wo ich bin. Rosenwasser-Spray ist für mich zum Beispiel unerlässlich bei langen Flügen und eine verlässliche Reinigungsemulsion tut nach einem langen Reisetag unglaublich gut. Ich kaufe außerdem von allem Minigrößen oder fülle sie in Leerbehälter ab, damit ich sie auch im Handgepäck mitnehmen kann und mir keine Sorgen machen muss, dass sie unterwegs verloren gehen.

Was das Make-up angeht, darf es im Urlaub auch weniger sein: Mein Lieblingslippenstift – ein echtes Allround-Talent! – ist immer dabei, genauso wie eine CC-Cream mit Lichtschutzfaktor! Auch eine zuverlässige, wasserfeste Mascara, sowie ein Liquid-Highlighter dürfen nicht fehlen!
 

Lesetipp für heiße Sommertage:

SOS bei Hitze: Beauty-Tipps für heiße Sommertage

 

Pack- Tipp 5: Kosmetik sicher verstauen

Ausgelaufenes Duschgel oder Parfum im Koffer ist so ärgerlich wie unnötig. Doch was schützt zuverlässig gegen dieses typische Koffer-Malheur? Die Lösung dafür hat garantiert jeder zu Hause: Tesafilm! Einfach den Verschluss der Fläschchen und Tiegel umkleben – das funktioniert übrigens auch super mit kleinen Probe-Sachets, bei denen man die Öffnung einfach wieder zuklebt.

 

Kosmetikfavoriten und Helfer für die Reise:

 
Koffer packen ohne Stress_Meine Tipps und Tricks für eine entspannte Reisevorbereitung_richtig Koffer packen_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion- und Lifestyle-Blog

Foto credit @ STIL [Creative Commons Zero (CC0) Lizenz]

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

 

Habt ihr noch andere Koffer packen-Hacks im Gepäck? Und wo geht eigentlich eure nächste Reise hin?