IMG_20150215_163842Mit der Entdeckung, dass mein kleiner Mini-Elektrogrillofen tatsächlich kleine Wunder wie Kuchen und selbstgemachte Fladen vollbrachte, wurde ein kleiner Backwahn in mir wach. Ich probierte mich durch diverse Rezepte aus dem Backbuch meiner Mutter und suchte Inspiration auf Foodblogs. Und so war das Bananabread auch tatsächlich eines der ersten Rezepte, das in meinem eigenen Rezeptebuch Platz fand. Bei diesem Rezept-post habe ich bereits einen kleinen Einblick in dieses Buch gegeben.
Mit den meisten dieser Rezepte verbinde ich eine kleine Geschichte oder sie haben ein bestimmtes Bild in mir geweckt, mich an etwas erinnert. Bei dem medialen Einfluss, den man sich als junger Mensch heutzutage aussetzt, kam es mitunter vor, dass ich beim Anblick von knallrotem Lippenstift in der Werbung sofort an einen saftigen Kirschkuchen dachte. Und wie das so ist, wenn einem solche Gedanken kommen, kann man an nichts anderes mehr denken, bis man seinen Kirschkuchen bekommen hat.

IMG_20150215_163953IMG_20150215_164031

So ist dieses Buch zu einer Art Scrapbook geworden. Ich sammelte die Rezepte, wenn sie für gut befunden wurden oder verbesserte sie und klebte Fotos, Zeitschriftenschnipsel oder Slogans dazu. Klar, dass ich bei Bananabread sofort an Australien und die Farbe Gelb dachte, so wanderten zu diesem Rezept Bilder von Surfboards und jeder Menge gelber Farbe auf die Seiten.
Nachdem das Buch mir von einer Wohnung in die nächste gefolgt, ein wenig außer Acht gelassen worden und dabei verjährt ist, habe ich den Spaß am Basteln wiedergefunden. Das Buch liegt mir sehr am Herzen mit den vielen bunten Seiten, die es schon beschrieben hat, daher wollte ich es weiterführen, statt ein komplett neues anzufangen.
Ich habe deshalb einen Cut gemacht und damit angefangen es jahreszeitlich zu gestalten. Mein Projekt besteht darin, wenigstens 4 Rezepte im Monat auszuprobieren und darin zu verewigen. Es ist einfach schön, wenn man beim wieder Nachkochen durch die Bilder und Farben in diesem Buch an etwas bestimmtes erinnert wird. Zu backen und zu kochen macht so fast noch mehr Spaß und ich bin definitiv motivierter neue Rezepte auszuprobieren.

IMG_20150215_163624

IMG_20150215_163531

Hab ihr ein Koch- oder Backbuch? Verbindet ihr mit euren Rezepten Erinnerungen? Und was ist euer Lieblingsrezept?