Wie sehr ich es genieße, dass der Sommer nun doch endlich auch ins Rheinland zurückgekehrt ist, kann wohl kaum ein Geheimnis sein. Wie die meisten nutze auch ich die Sonnenstrahlen um mich draußen zu bewegen, ein bisschen Vitamin D zu tanken, und auch das Treffen mit Freunden oder essen macht draußen bei schönstem Sommerwetter viel mehr Spaß. Da bekommt man automatisch gute Laune oder?IMG_20150820_163815

Vorgewarnt, dass der Sommer endlich ist, habe ich ja bereits letzte Woche. Ich freue mich auf jeden einzelnen dieser Tage, auch wenn es morgens und abends bereits kühler ist. Am Nachmittag in der Sonne kann man ein gut gekühltes Getränk gut vertragen und daher stelle ich meine liebsten Iced Dinks vor, die es locker mit jeder Kaffeeketten-Variante aufnehmen können!

① Exotischer Klassiker: Iced Coconut Latte
Die Alpro Soya Kokosnussmilch habe ich brereits für die Zubereitung eines Mango-Lassis vorgestellt. Diese Kokosmilch ist viel leichter als ihr sahniges Pendant und eigent sich daher prima für ein leichtes Sommergetränk. Die Zubereitung ist so simpel wie Kaffee Latte: Kaffee brühen, gekühlte Kokosmilch aufschäumen und Eiswürfel hineingeben, vorsichtig den abgekühlten Kaffee eingießen.IMG_20150821_153210Grüner Japaner: Vanilla Matcha Latte
Matcha habe ich gerade wieder für mich entdeckt, nachdem ich das Grünteepulver gut ein Jahr nicht angerührt habe. Der etwas herbere Geschmack wird sehr gut durch einen Hauch Vanille und Agavendicksaft ausgeglichen. Ähnliche Zubereitungsweise: ca. einen dreiviertel Teelöffel Matchapulver mit ca. 30 ml heißem (nicht mehr kochendem!) Wasser kräftig verrühren, dass sich keine Klümpchen bilden; gekühlte Vanille-Sojamilch aufschäumen und Eiswürfel hineingeben, vorsichtig den Matcha-Aufguss eingießen.IMG_20150821_153842Gelber Revolutionär: Banana-Milkshake
Bananeneis, Nicecream oder Nana-Icecream. Diese geniale Revolution aus der roh-veganen Szene hat viele Namen und eine simple Zubereitungsanleitung. Für meine Milchshake-Variante habe ich wieder die Kokosmilch verwendet und mit gefrorenen Bananen prüriert – für eine gute Portion ca. 300 ml auf 2 Bananen.IMG_20150821_154617Fruchtiger Purist: Mango-Slush
Genauso simpel, genauso erfrischend. Für den Slush oder Iced Smoothie eine Mango mit ca. 200- 300 ml frisch gepresstem Orangensaft mixen, Eiswürfel und als Kick noch etwas Minze dazu! IMG_20150821_155832

Ich würde sagen Füße in den Pool und vorher noch ratz-fatz eines der kalten Getränke schnappen … so lässt es sich dich am Wochenendegut aushalten oder?!

Was habt ihr an diesem sommerlichen Wochenende vor? Womit verschafft ihr euch Abkühlung im Sommer?