how-to-update-your-beauty-routine-for-fall-liebe-was-ist-herbst-beauty-routine-essie-herbst-nagellack-rituals-lipstick-marrakech-eos-lipbalm-1

Während wir anfangen unseren Kleiderschrank herbsttauglich auszustatten, sollten wir nicht vergessen, dass auch die Beauty-Routine ein kleines Update für die dunkleren, kälteren Monate vertragen kann.
Wenn die Temperaturen wieder fallen gibt es in meiner Routine ein paar Veränderungen, die ich in Sachen Pflege und dekorativer Kosemetik ändere. Manche davon folgen einfach den herbstlichen Trends, andere wiederum mache ich in Bezug auf das kältere und feuchte Wetter.

how-to-update-your-beauty-routine-for-fall-liebe-was-ist-herbst-beauty-routine-essie-herbst-nagellack-rituals-lipstick-marrakech-eos-lipbalm-9
Aus 1 TL Kokosöl, 1 TL Agavensirup oder Honig und 1 EL Zucker lässt sich ganz einfach ein Sugar Scrub selber herstellen. Der Eos Lipbalm sorgt mit seinem herbstlichen GEschmack nach Granatapfel und Himbeer für die nötige Pflege danach.

 

Exfoliate & Moisturize
Wenn der Herbst sich erstmal gezeigt hat ist es an der Tagesordung für Lippen und Haut sich trocken anzufühlen. Um dagegen zu wirken, finde ich es wichtig, die Lippen bzw. die Haut von trockenen Schüppchen zu befreien und anschließen gut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Für Gesicht und Körper kann man Peeling -Scrubs und reichhaltigere Pflege verwenden. Wir sollten aber auch unsere Lippen nicht vergessen! Meine Lippen werden im Herbst und Winter besonders trocken – Lippenstift tragen macht so keinen Spaß. Ich peele sie daher gerne mit einerm Sugar-Scrub, den man z.B. bei Lush kaufen oder ganz einfach selbst aus Zucker und Kokosöl herstellen kann. Danach trage ich einen pflegenden Lipbalm wie den Eos auf. Mit dem Geschmack nach Granatapfel und Himbeere stimmt der ganz auf den Herbst ein.

how-to-update-your-beauty-routine-for-fall-liebe-was-ist-herbst-beauty-routine-essie-herbst-nagellack-rituals-lipstick-marrakech-eos-lipbalm-13how-to-update-your-beauty-routine-for-fall-liebe-was-ist-herbst-beauty-routine-essie-herbst-nagellack

Play with dark Nail Polish
Wer mir hier schon eine Weile folgt, weiß dass ich ein kleiner Nagellack (ähhm Essie-) Junkie bin. Ich werde richtig aufgeregt, wenn ich wieder meine dunkleren Nagellacke wie Jump in my Jumpsuit, Chocolate Cakes oder Licorice für den Herbst auswähle. Aber auch erdige Brauntöne gefallen mir sehr. Dieses Jahr hat Essie in der Herbstkollektion einen Farbton herausgebracht, der sehr an einen Kürbis erinnert – Playing Koj liebe ihn schon jetzt. Eine wahnsinns Kombination mit beerenfarbenen Lippen!

Try Shades of Brown, Orange and Berry
Herbstliche Farben und Nuancen wie braun, beerige Rottöne oder auch das neue pumpkin-spice-ähnliche Orange sind ein tolles Update für den Herbst. Mit bronze farbenen Lidschatten orange-tönigen Blushes wie das Natural Mousse Blush von Lavera und einem Lippenstift in Brombeer oder braun passt sich das Makeup unserer Herbstgarderobe gut an. Ich finde auch, dass diese natürlichen Töne einfach zu tragen sind, weil sie so neutral wirken. Die dunkleren Nauancen setzen aber dennoch ein Herbst-Statement.

how-to-update-your-beauty-routine-for-fall-liebe-was-ist-herbst-beauty-routine-essie-herbst-nagellack-rituals-lipstick-marrakech-eos-lipbalm-7
Der braun-beere farbene Lippenstift von Rituals „Marrakech“ verleiht dem Beauty-Herbst einen schönen Farbton.

 

Switch out your Foundation Shade
Die meisten von werden über den Sommer ein bisschen Farbe abbekommen haben, ob wir nun im Urlaub waren oder nicht. Denn vor allem in den letzten Septemberwochen konnten wir noch mal richtig viel Sonne genießen und die Haut hat dabei ordentlich Melanin produziert. Bevor man gegen Ende des Jahres jahres langsam wieder hellhäutiger wird, ist es also nur ratsam den Farbton der BB- oder CC-Cream oder auch die Foundation dem Hautton anzupassen. Meine liebste CC-Cream, die Smarty Plants von Origins, gibt es in 3 verschiedenen Nuancen und die kommen über das Jahr verteil auch alle bei mir zum Einsatz – der Medium/ Deep-Ton für den Sommer, das Very Light für den Winter und Light/Medium als mittlere Nuance für alles was dazwischen fällt, so wie auch im Herbst.

Ändert ihr eure Beauty-Routine mit den Jahreszeiten? Welche Farben kommen im Herbst bei euch zum Einsatz?