When I first saw that denim skirts were making a comeback, I paused. Seriously? I wasn’t sure I could make it work, but after some consideration and browsing through various button-front styles, I figured out the ultimate trick!

 
Denim ist präsenter denn je und nicht erst seit diesem Jahr sieht man die verschiedensten neuen Styles aus diesem ursprünglich für Arbeiter entwickelten Material.
Mit diesem Frühling kommen aber noch ein paar mehr Details auf uns zu. Die Rede ist natürlich von Stickereien und Patches. Dass ich bei diesem Trend ganz auf florale Klänge setze, konntet ihr bereits in meinem ersten Frühlingslook sehen.


 
Altbekannter Modeklassiker mit neuen Details

Doch noch ein altbekannter Modeklassiker scheint dieses Jahr wieder die Runde zu machen, der Jeansrock. Im Prinzip war er immer präsent, in unseren Köpfen, in unseren Kleiderschränken und auf alten Fotos aus der Jugend. Denn beim Jeansrock mit embroidered Details vereinen sich gleich zwei Kinder der 90er.

Ich muss an dieser Stelle zugeben, dass ich nie ein Jeansrock-Fan war, auch nicht in den Neunzigern, als sie schon einmal so populär waren. Als sich dieses Combeback ankündigte schenkte ich ihm also nicht sonderlich viel Beachtung. Mit diesem floralen Upgrade hat mich der Denim-Klassiker aber doch überzeugt und natürlich verrate ich euch wieso und vor allem auch wie man ihn am besten kombiniert.

The denim skirt is back. Never far from our minds, or our wardrobes, this hero style, championed in the 90s and worn top-to-toe for some time by dedicated denim fans, has had something of a revival and is now a must-have for spring.

 

Das Allroundtalent für den Frühling

Es gibt ein paar Details die man bei einem Denim-Skirt-Look beachten sollte. Die gute Nachricht ist aber, in der richtigen Kombination schafft dieser Rock nahezu alles von effortlessly chic bis zeitloser Klassiker und ist mit den Blumenstickereien ein toller Partner für den Frühling.

Das Wichtigste bei diesem Trendteil gleich vorweg: Keep it simple! Der Jeansrock spricht allein für sich. Die einfachste Art ihn zu kombinieren sind sicherlich ein simples weißes Shirt und Sneaker; gesellt sich noch eine Fishnetz-Strumpfhose dazu, werden wir schon ziemlich trendy.

Rock: H&M // ähnlicher Denim-Rock mit embroideres Details hier
Trench: no Name // ähnlicher klassischer Trenchcoat hier
Shirt: Vila // ähnliches gestreiftes Rollkragenshirt hier
Hemd: Levi’s (alt) // ähnliches Denim-Hemd hier
Schuhe: Kurt Geiger // gleiche spitze Sling-Pumps in rosé hier
Tasche: Versace Jeans // gleiche vegane Statement-Bag mit Kettenriemen hier
Netzstrumphose: Calzedonia, Schmuck: Maje (Creolen) und Ariane Ernst (Buchstabenkette)

 

So kombiniert man Denim-Skirts für Petite, Regular und Tall

Ein Hauch von Layering, kombiniert mit Klassikern wie dem Trench, hat der Rock aber auch das Zeug zum Allrounder ohne zu weit in den Vordergrund zu treten.
Richtig toll finde ich z.B. Button-Down-Röcke in Maxilänge wie diesen
für den Jeansrockstyle. Seid ihr aber klein, so wie ich, mit einer Körpergröße unter 1,65 Meter ist das kein einfach zu stylender Partner. Bei normal großen und großen Frauen schaut diese Variante dagegen sehr schön mit Boho-Blusen und Sneakern oder Clogs aus.

Der beste Schnitt für Petites ist, wer hätte es anders erwartet, natürlich der Minirock. Kombiniert im Denim-Allover oder leger mit Shirt, oben geht eigentlich fast alles. Wichtiger ist hierbei das Bein, das durch die Kürze des Rock besser zur Geltung kommt. Noch mehr Länge bekommt man durch Heels und spitze Schuhformen.

Montag: Mondodellamoda // Dienstag: Sunnyinga // Mittwoch: Fashionladyloves // Donnerstag: Jasmins little Lifestyleblog // Samstag: Seven & Stories // Sonntag: Miss Classy

 

Trendy Community: Fashion verbindet

Mit diesem Frühlingslook gehe ich heute bei den 7 Girls 7 Styles in die zweite Runde. Die ganze Woche gibt es tolle Frühlingslooks auf unseren Blogs zu sehen, also schaut gerne auch bei den anderen Mädels vorbei. Und auch die Fotografin, die liebe Kathi aka. Meet the happy girl, die hinter der Kamera stand um dieses Outfit zu shooten, ist ein Beweis dafür, dass Mode uns verbindet – selbst die kleine Lotte wollte mal mit ins Bild. Dieses Outfit könnte also besser nicht geeignet sein um zudem für die Fashion Challenge im März an den Start zu gehen.

Habt ihr den Jeansrock schon wieder für euch (neu-) entdeckt? Wie kombiniert ihr dieses Trend-Teil am liebsten?