how-to-set-goals-for-the-new-season-liebe-was-ist-lifestyle-advice-karriere-business-vogue-1

Es wird kälter draußen, die Sonne geht früher unter und in Supermärkten und Kaufhäusern werden wieder Schreibwaren zu Türmen angehäuft. Für meisten wie für mich sind „Back to school“-Tage vorbei und für die Uni braucht man lange nicht so viel Schreibkram. Aber das heißt ja nicht, das wir nicht mit jedem Herbst einen Neuanfang wagen können. Es ist die perfekte Jahreszeit um die eigenen Ziele nochmal aufzugreifen, berufliche wie private! Am besten also nicht bis Neujahr warten und sich von all den anderen anstecken lassen, die bis zum Jahresende warten. 

Remember how far you’ve come
Oftmals verfolgen wir gar nicht mehr genau worauf wir eigentlich hinarbeiten und verpassen dann völlig die Meilensteine auf dem Weg dahin. Doch sollten wir uns unbedingt die Zeit nehmen zu feiern was wir biher erreicht haben! Es gibt nämlich keine  Zweifel, dass dass wir alle in den vergangenen Monaten eine Menge geschafft haben. Vergiss nicht dir selber mal auf die Schulter zu klopfen für die kleinen und großen Leistungen, die du bisher vollbracht hast. Das gibt einen tollen Anstoß die eigenen Ziele noch mal zu rekapitulieren und verleihtet automatisch dazu noch mal Vollgas zu geben.

Brainstorm and set your sights on what’s next
Nachdem wir uns selber ein wenig für den bisherigen Erfolg gefeiert haben, sollten wir die Chance nicht verpassen darauf aufzubauen. Es ist Zeit nach vorne zu schauen. Es gibt verschiedene Wege wie man damit anfangen kann – wie wäre es z.B. mit brainstormen oder der zur Zeit so angesagte Passion Planner? Für welche Methode man sich auch entscheidet, wichtig ist, dass man sich ausreichend Zeit dafür nimmt, denn es macht keinen Sinn nur schnell durch diese Ideen zu rasen. Dieser Schritt verlangt ein bisschen Arbeit und absolut ungeteilte Aufmerksamkeit!

how-to-set-goals-for-the-new-season-liebe-was-ist-lifestyle-advice-karriere-business-vogue-6

Make a plan
Ziele alleine machen noch keine Plan. Nachdem wir uns also über die nächsten Ziele klargeworden sind, sollten diese in kleinere Teile zerlegt werden, denen man einen zeitlichen Rahmen zuordnet. Die meisten Menschen erreichen mehr, wenn sie ihren Zielen eine Deadline geben. Als ich vor 2 Jahres zum Beispiel meinen ersten Halbmarathon gelaufen bin, habe ich nicht etwa 21,1 Kilometer am ersten Trainingstag hinter mich gebracht – logisch. Ich habe damit angefangen meine Laufstrecke von Woche zu Woche auszuweiten bis ich die Strecke bewältigen konnte, indem ich im wahrsten Sinne des Wortes einen Schritt vor den anderen gesetzt habe.

Ask for support
Wir müssen diese Schritte nicht alleine gehen. Es ist sehr viel wahrscheinlicher, dass wir unserer Ziele auch erreichen, wenn wir Unterstützung dabei haben. Diese Hilde kann von deinem Chef kommen, von deiner besten Freundin, deinem Sportpartner. Nutze dein Netzwerk um diese Partner zu finden und frag sie, ob sie dich bei deinem Weg unterstützen. und biete im Gegenzug dieselbe Hilfe an. Jemanden an seiner Seite zu haben, der einen anspornt, auf den man zählen kann und der einem auch mal die Meinung sagt, ist entscheidend um Ziele zu verwirklichen.

how-to-set-goals-for-the-new-season-liebe-was-ist-lifestyle-advice-karriere-business-vogue-3

Vielleicht drücken die meisten von uns nicht wieder die Schulbank, wenn der Herbst beginnt, sich aber Ziele zu setzen und an ihnen zu arbeiten, ist auch eine Art des Lernens – über dich selbst. Ziele wieder aufzunehmen ist auch kein einfacher Prozess, aber es kann inspirierend sein und auch sehr befriedigend, wenn man es richtig angeht. Was immer unsere Ziele sein mögen, wir sollten nie vergessen auch nach den Sternen zu greifen und alles zu geben.

Setzt ihr euch jahreszeitliche Ziele? Und wie geht ihr eure Ziele an?

Merken