Fitness & Food

Kurzurlaub, next Stop: Balkonien!

Als Student hat man ein knappes Budget, als Vollzeitbeschäftigter oft einfach nicht Zeit um mal eben an den Strand zu fahren und Parks und Liegewiesen gleichen in Städten im Sommer meistens einem Flickenteppich aus Picknickdecken. Wenn man in einem kleinen Appartment in einer Großstadt wie Berlin, Frankfurt oder hier im Ruhrgebiet lebt, muss man daher […]

#eatraw – Mein Raw Food Friday Diary

In meinem Post zur To Do- Liste für den Juni habe ich bereits erwähnt, dass ich das Expirement wagen möchte für ein paar Tage komplett auf Rohkost umzusteigen. Da Gemüse und Obst nun regional und sehr günstig zu bekommen sind und die Tage glücklicherweise auch wärmer wurden, empfand ich als sehr simpel dieses To Do […]

#powergirlmovement Tag

Die liebe MissGetaway hat mich eingeladen, den Powergirlmovement Tag zu machen –  ein Tag, der von den Mädels des Instagram-Account Powergirlmovement kreiert wurde. 1. Wie motivierst du dich zum Training? Da Training bei mir auch viel mit Routine zu tun hat, muss ich mich gar nicht so sehr motivieren. Sollte ich doch mal einen Hänger […]

Gib dem Affen Zucker! Chunky-Monkey-Brownies!

Bananen im Kuchen sind wunderbar! Sie sorgen für eine ganz besondere Konsistenz, lockern ihn zum Beispiel auf, wie im Bananenkuchen oder machen ihn gooey, wie die Amerikaner sagen – das, was man von einem guten Brownie erwartet: ein perfektes Zusammenspiel aus Klebrigkeit, Vollmundigkeit und Schmelz. Und selbst Menschen, die Bananen (zumindest im rohen Zustand) nicht […]

Es grünt so grün …

Dass es in Wald und Flur genauso wie in Parks und auf den Mittelstreifen der Großstadtstraßen grünt und sprießt kündigt nun endgültig den Frühling an. Und mit den rosa blühenden Kirsch- und Magnolienbäume liegt ein wunderbarer zarter Duft in der Luft. Der lokale Bauer, bei dem ich am Wochenende gerne Obst und Gemüse kaufe, hat […]

K3 – Karfreitag, Kirche … Käsekuchen

Dass der Osterhase zu Ostern Eier versteckt kann man als kindliche Erzählung abtun oder als traditionellen Brauch werten. Wie aber kam Meister Lampe eigentlich zu diesem Job? Der Allgemeinheit dürfte bekannt sein, dass mit Karfreitag der Kreuzigung Jesu Christi gedacht wird (daher auch der ableitende Name von „kara“ der Klage/Trauer/ Kummer). Nach Karfreitag endet mit […]

Kelly kocht Borschtsch

Suppen und Eintöpfe gehen ja eigentlich immer … für mich zumindest, auch im Sommer. Da der Sommer aber noch einiges auf sich warten lässt und wir gerade mal auf den Frühling zusteuern – oh ja, wie ich die Frühlingssonne und den Duft von frischem Gras vermisse – nahm ich mich kürzlich eines Rezeptes wieder an, […]

Kitchen Scrapbook

Mit der Entdeckung, dass mein kleiner Mini-Elektrogrillofen tatsächlich kleine Wunder wie Kuchen und selbstgemachte Fladen vollbrachte, wurde ein kleiner Backwahn in mir wach. Ich probierte mich durch diverse Rezepte aus dem Backbuch meiner Mutter und suchte Inspiration auf Foodblogs. Und so war das Bananabread auch tatsächlich eines der ersten Rezepte, das in meinem eigenen Rezeptebuch […]

Liebe auf den ersten Schritt … ein kleiner Motivationsratgeber

Manchmal ist es kompliziert genug überhaupt Zeit für einen Lauf oder das Workout zu finden – motiviert genug für die regelmäßige Fitness zu bleiben ist aber mitunter noch viel schwerer und zuweilen führt das Gefühl etwas tun zu „müssen“ eher dazu, dass man noch weniger Lust hat es tatsächlich zu machen. Ob nach den Feiertagen […]

Liebe geht durch den Magen …

Ob zu zweit oder allein, zum herzigsten Tag des Jahres darf es auch was herziges auf den Teller geben. Valentinstag wird gerne mal mit einer Schachtel Pralinen und dem obligaten Gläschen Champagner suggeriert. Dass Naschen und Anstoßen auch anders, und auch etwas gesünder gehen, soll an dieser Stelle bewiesen werden. ① Der Klassiker: klingt im […]