LIVING

Wer hat an der Uhr gedreht?

Die Wahrheit über Zeit ist, dass wir alle die gleichen 24 Stunden am Tag zur Verfügung haben, die selben 168 Stunden pro Woche. Wenn ich mich aber mal in meinem Bekanntenkreis und bei Freunden umhöre, empfindet der Großteil, dass die tatsächliche Zeit am Tag nicht ausreicht für das, was sie zu erledigen haben und machen […]

Our Big Fat Lowbudget Bachelorette-Party

Es ist verrückt! Sobald man die Fünfundzwanzig überschritten hat, wird auf einmal um einen herum geheiratet, als wären bunten Liebespillen zum Studienabschluss verteilt worden. Wir waren doch gerade noch Kinder?! Zum Glück dürfen wir uns zu Gelegenheiten wie Geburstagen und Junggesellinnenabschieden noch wie kleine Mädchen verhalten – nur mit Alkohol, versteht sich.Zugegeben, ich war noch […]

to do- Liste #Mai

So ganz will sich der Frühling hier in Deutschland ja nicht einstellen. Der April hat uns wetter-mäßig alles gezeigt, was es zu bieten gibt. Der Mai ist ein Monat voller Feiertage. Und die wollen „sinnvoll“ genutzt werden. Nicht zuletzt, dass ich mich direkt in den ersten Tagen des Monats als Trauzeugin beweisen muss, warten noch […]

INsideOUT Düsseldorf

Jede Stadt hat doch etwas besonderes an sich. Ob es eine Großstadt wie Berlin oder Frankfurt/ Main ist oder eine von den kleineren … Überhaupt hat der Ruhrpott ja was ganz charmantes an sich mit seinen vielen Städten aneinander, in den sich die unterschiedlichsten Straßenszenen mit Cafés, Bars, Restaurants und Läden bieten, wie die Lieben […]

INsideOUT Düsseldorf

Jede Stadt hat doch etwas besonderes an sich. Ob es eine Großstadt wie Berlin oder Frankfurt/ Main ist oder eine von den kleineren … Überhaupt hat der Ruhrpott ja was ganz charmantes an sich mit seinen vielen Städten aneinander, in den sich die unterschiedlichsten Straßenszenen mit Cafés, Bars, Restaurants und Läden bieten, wie die Lieben […]

To Do- Liste #April

Aus dem Sommer in den Frühling: ich habe Nepals Sommer verlassen und bin nun im frühlingshaften Deutschland wieder angekommen. Die Temperaturen sind doch – auch wenn nicht vergleichbar mit Kathmandus 24 Grad – annehmbar. Und was wäre ein Frühling ohne Frühjahrsputz und ein bisschen was in Richtung Strandfigur? #pastelcolour Nach dem langen Winter haben wir […]

L❤ve, Nepal #6

Da ich mich zu diesem Zeitpunkt auf dem Heimweg von Kathmandu wieder zurück nach Deutschland befinde und somit das Nepal-Kapitel beende, gibt es an diesem Sonntag gleich zwei Nepal-posts. Die Zeit bekam nach dem verlängerten Pokhara-Wochenende irgendwie Füße und rannte nur so weg … so brach meine letzte Woche an und es gab noch einiges […]

L❤ve, Nepal #5

Nach einer komprimierten, doch nicht weniger erfahrungswerten Arbeitswoche ging es am Donnerstagmorgen noch vor dem Sonnenaufgang auf in ein verlängertes Wochenende nach Pokhara. Nach etwa sieben-stündiger Ruckelfahrt im Touristbus konnte ich noch die Nachmittagssonne in diesem touristischen, doch sehr viel idyllischeren Kleinod genießen. Auf einen Spaziergang durch die Lakeside, vorbei an Läden, Coffeeshops, Freizeitanbietern (Paragliding, […]

L❤ve, Nepal #4

Mein Wochenendtrip führte mich dieses mal vom Monkey Temple Swayambunath über einen weiteren Abstecher nach Thamel in mein Lieblingscafé „Himalaya Java Coffee“ (ich komme wohl nicht umhin mir hier ein Päckchen Kaffee für die Heimat mitzunehmen – ich bin regelrecht zur Kaffeetrinkerin geworden!) via Local Bus nach Bhaktapur und ins Dorf Changu. Bei herrlichstem Wetter […]

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Going Nepal

Dass man in ein Land wie Nepal keine High Heels und Seidenblüschen mitnimmt, muss ich an dieser Stelle wohl kaum betonen. Dennoch habe ich mir beim Erstellen meiner Packliste das eine oder andere mal die Frage gestellt: „Brauche ich das wirklich?“, „Reicht das aus?“. Wenn man in ein anderes, zumal nicht eurpäisches Land reist, mit […]