Der rockige Boho Chic-Look ist stark, feminin und stylisch. Aus diesem Grund funktioniert er nicht nur im Sommer, sondern auch im Übergang vom Winter in den Frühling – mit Streifen, geometrischen Ethno-Mustern oder auch Blumenprints.

Und obwohl der Frühling derzeit einfach nicht zu uns durchzudringen scheint, möchte ich nicht mehr auf ihn warten und habe schon jetzt ein Boho-Chic-Outfit für das Übergangswetter kombiniert – der unkompliziert ist und warmhält. Welche Teile man dafür braucht und was zusammenpasst, erfahrt ihr hier auf liebewasist.com.

Boho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
 
Boho ist nicht immer auffällig …

Seit einigen Jahren verzaubert uns der Bohemian Style mit seinem fröhlichen Hippie-Look aus den späten 60er und 70er Jahren. Auch in dieses Jahr ist der Hype weiterhin ungebrochen! Kein Wunder, denn schließlich können wir unserer Kreativität und Experimentierfreude damit voll ausleben.

Obwohl wir klassische Boho-Styles meistens mit dem Sommer und Herbst assoziieren, passen sie auch hervorragend in den Winter und den Übergang zum Frühling. Denn sie sind zeitlos und zaubern wieder ein bisschen mehr Farbe und Abwechslung in die Wintergarderobe.

Boho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogBoho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogCardigan: Maje // gleicher Cardigan im Boho-Stil hier
Pullover: New Look // ähnlicher Rollkragenpullover mit Streifen hier
Jeans: Levi’s // gleiche dunkelblaue Mom-Jeans hier
Schuhe: Kurt Geiger // ähnliche Boots mit Cut-Off-Details hier
Sonnenbrille: Komono // sehr ähnliche Sonnenbrille mit Tortoiseshell-Muster hier
Tasche und Taschenriemen: Hallhuber // ähnliche (vegane) Crossbody-Bag hier und ähnlicher Taschenriemen hier

 

Shop the Look:

 
 

Der zeitloser, französischer Trend-Look

Inzwischen hat sich der Boho-Chic jenseits von cropped Tops, Schlaghosen und Fransen-Taschen weiterentwickelt, die sich vielleicht schon etwas altmodisch anfühlen. Ersetzen wir aber die Idee des „Festival-Dressings“ indem wir hochwertige Teile miteinander kombinieren, wird der gesamte Look erwachsenen und alltagstauglich.

Laut Experten renommierter Modemagazine wie der Vogue und Elle sollte man für den Winter mindestens ein Kleidungsstück im Boho-Style im Kleiderschrank haben. Zudem sind die Kleidungsstücke in diesem Stil nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes „chic“, sondern auch unglaublich bequem.

Seinen Ursprung hat der beliebte Bohèmian-Style übrigens in Frankreich, wo die Mode oft für kreativen Freigeist steht. Typisch Boho: Der lässige und exzentrische Mode-Mix steht für Individualität. Stilbrüche sind hier gewollt und zeichnen den Look aus. Perfekt, um den Style auch im Übergang von Winter in den Frühling zu tragen.

 

Boho-Styles zum nachshoppen:

 
 

Boho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogBoho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion BlogBoho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
 
Der Lagenlook gegen kalte Tage

Während im Sommer eher leichtere Stoffe gefragt sind, setzen wir im Winter auf Wolle und Filz, wie auch schon hier im Boho-Look mit Filz-Kimono.

Der Boho-Stil zeichnet sich vor allem durch verschiedene Muster und Materialien aus. Gerade in der kälteren Jahreszeit darf es daher gerne eine Kombination aus mehreren Teilen sein.

Hier gilt: Je weniger Stoff untenrum, desto mehr Stoff bitte obenrum. Denn damit man nicht friert, ist ein warmer Oberkörper ein absolutes Muss. Gegen frische Brisen helfen Wollmützen und andere wärmende Winteraccessoires.

Boho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog Boho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
 
Bohèmian Style Guide: Locker vom Winter in den Frühling

Den perfekten Bohèmian-Look für den Übergang vom Winter in den Frühling zu bekommen, ist eigentlich gar nicht so schwer.

Beginnen wir mit der Farbauswahl:

• Der Bohèmian-Stil ist in der Regel sehr lebendig und farbenfroh, v.a. im Sommer. In den kälteren Monaten sollten wir aber mit den Farben nicht übertreiben. Am besten 2- 3 komplementäre Nuancen aus derselben Farbpalette wählen – so zum Beispiel in meinem Look mit Kirschrot, Dunkelblau und Weiß.

Auch oversized spielt beim Boho-Look im Winter gerne eine Rolle:

• Die Kombination aus Pullovern und oversized geschnittenen Cardigans geht immer und hält schön warm!

Bei Kleidungsstücken mit auffälligen Ethno-Mustern wie meinem kuscheligen Cardigan gilt die Regel:

Weniger ist mehr. Muster setzen bereits einen Akzent im gesamten Outfit, daher bleibe ich beim Rest eher zurückhaltend. Wer bei seinem Winter-Boho-Look eher einfarbig und ohne Muster bleibt, kann hier noch mit Accessoires wie Schmuck, Tüchern und Hüten aufpeppen.

 
Boho-Chic-Outfit - So funktioniert der Look im Übergang von Winter zu Frühling_Maje Boho Cardigan_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Berlin - Düsseldorf_Fashion Blog
Fotografie: Sarah Pritzel

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

 

Habt ihr den Boho-Chic an kalten Tagen schon ausprobiert? Wie bleibt ihr modisch gesehen bei Laune im Winter?