Außergewöhnliche Statement-Pieces, wie sie uns im kommenden Frühjahr und Sommer begegnen werden, hin oder her: man braucht ein paar Teile im Schrank, die man einfach schnell überwerfen kann und die einen zuverlässig durch den Tag bringen.

Der Streetstyle-Favorit für den Boho Chic-Look ist dabei hier ein Winter Kimono. Wie dieser Boho-Look gelingt und alles zu meinen neuen Vintage-Boots von Isabel Marant, verrate ich euch im heutigen Kimono-Lookbook auf liebewasist.com!

Boho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion BlogJacke: H&M // ähnlicher Kimono für den Winter hier
Schuhe: Isabel Marant (secondhand) // ähnliche High-Top Boots secondhand hier
Pullover: Opus // gleicher Pullover mit Stehkragen hier
Bluse: (secondhand) // ähnliche Hemdbluse hier
Hose: Global Funk // ähnliche Skinny Jeans mit Reißverschlüssen hier
Tasche und Taschenriemen: Hallhuber // ähnliche (vegane) Tasche hier, gleicher Taschenriemen hier

 

Shop the Look:

 
 

Winter-Kimono: Fashion-Upgrade mit ersten Frühlingsgefühlen

Auf der Suche nach einer Alternative zur klassischen Jacke stolpert man immer öfter über Stücke im Kimono-Schnitt und das, das ganze Jahr über. Im Frühling und Sommer finden wir den Kimono als klassisches It-Piece zu luftig leichter Kleidung. In den kühleren Monaten hält der Woll-Kimono dafür aber auch zuverlässig warm.

Und auch wenn der Kimono-Look auf den ersten Blick etwas aufgetragen und daher kompliziert wirken mag, mit cleverem Styling funktioniert diese Trendjacke auch für den Casual Chic im Winter. Außerdem lässt er erste Frühlingsgefühle aufkommen!

Boho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion BlogBoho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion BlogBoho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion Blog
 
Styling-Tipps für den Kimono-Look

Selbst ein Statement-Piece, ist er zugleich Eyecatcher und Basic in einem. Einige Styling-Tipps für den Kimono habe ich euch bereits letzten Frühling im Lookbook mit Kimno-Blazer gegeben.

Um sicherzugehen, dass der Kimono nicht wie ein Morgenmantel daherkommt wird, wählt am besten ein schlichtes Design. Bei einem solchen Winter-Kimono ist das meistens auch kein Problem, da er oft in Naturtönen wie diesem Cremeweiß und nur mit sparsamen Applikationen daherkommt.

Boho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion Blog

 

Die richtige Länge

Kimonos gibt es in allen erdenklichen Längen: vom Cropped-Schnitt bis hin zur Maxilänge. Gerade wenn man nicht sehr groß ist, so wie ich mit meiner Petite-Größe, ist eine kürzere Variante treffsicher.

Empfehlenswert bei allen Längen: darauf achten, dass der Kimono nicht auf derselben Höhe endet wie das darunter getragene Kleidungsstück – so wird nochmal optisch eine vorteilhafte Länge erzeugt.

Der richtige Schnitt

Weil Kimonos oversized geschnitten sind, besteht die Gefahr, dass sie auftragen. Daher finde ich es besonders wichtig, dass das Stück richtig gut sitzt. Wenn der Kimono den schmalsten Teil der Silhouette betont, wie mit dem typischen Gürtel an der Jacke, dann kann nichts schiefgehen!

Die richtige Kombination

Ob Print- oder Uni-Kimono, neutrale Töne oder ein monochromes Outfit sind die perfekte Wahl als Begleiter. Über Skinny-Jeans und mit einem kuscheligen Pulli wirkt der Kimono besonders lässig. Außerdem wird so auch noch mal die schmale Linie unter der Kimono-Jacke betont.

 

Boho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion BlogBoho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion BlogBoho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion Blog
 
Welche Accessoires passen zum Boho Kimono Look?

Zu einem Boho Chic-Look passen Boots einfach perfekt. Und es könnte wohl kein besseres Paar davon geben als die schönen Cluster-Boots von Isabel Marant! Ich hatte schon lange ein Auge auf solche High-Top-Boots geworfen, doch konnte ich mich bisher weder dazu durchringen ein paar Schuhe aus echtem Leder zu kaufen, noch einen solch hohen Original-Preis zu bezahlen.

Ich verkaufe aber nicht nur meine eigenen aussortierten Kleidungsstücke secondhand, sondern stöbere auch immer wieder selber gerne nach besonderen Stücken. Bei diesem Paar hatte ich ein gutes Gefühl und kann ihnen auch noch ein zweites Fashion-Leben verschaffen!

Ein weiterer Eyecatcher in Sachen Accessoires ist bei diesem Look natürlich der Taschenstrap, für den ich v.a. via Instagram immer wieder viel Komplimente und Anfragen bekomme! Ist doch einfach genial was ein so einfach, kleines Accessoire für eine Wirkung hat oder!?

Boho Chic Streetstyle im Winter mit gefiztem Kimono, Isabel Marant Cluster Boots_Vintage_liebewasist.com LIFE & STYLE ADVICE BLOG Düsseldorf - Berlin_ Fashion BlogFotografie: Sarah Pritzel

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Was haltet ihr vom Kimono im Winter? Und wie würdet ihr ihn kombinieren?