Vom 24. bis zum 17.11.2017 ist es wieder soweit! Die Zauberworte heißen „Black Friday“ [geschützter Begriff] und Cyber Monday und werden mittlerweile als Cyber-Weekend zusammengefasst. Dann ist die Schnäppchenjagd wieder eröffnet und die satten Rabatte locken Millionen Käufer in die Geschäfte. In den Vereinigten Staaten ist der Freitag nach Thanksgiving schon längst eine feste Tradition und läutet die Weihnachtskaufsaison ein.

Was sich jetzt wirklich lohnt und wie man den Shoppingmarathon am besten angeht, erfahrt ihr jetzt!
 
Capsule Wardrobe Winter 2017-18 , Cyber Weekend Shopping_liebewasist.com_LIEBE WAS IST Life Style Advice Blog Düsseldorf
 

Kein schwarzer Tag am Shopping-Friday

Man kennt die Bilder in den USA aus den Medien: schon in der Nacht bilden sich riesige Menschenmassen vor den verschlossenen Geschäften. Jeder will am Morgen der erste sein, um sich direkt auf die Sonderangebote zu stürzen, sobald die Ladentüren geöffnet sind. Da wird schon Mal geschubst und gequetscht.

Muss aber nicht sein – denn warum mit satten Rabatten nicht einfach von zuhause aus shoppen?
Von A wie Asos bis Z wie Zalando – in vielen Onlineshops kann man ganz bequem und sicher von zu Hause aus Jagd auf die Schnäppchen machen ohne lange vor Kabinen oder Kasse zustehen. Und im Handumdrehen hat man alle noch fehlenden Winterteile für die Capsule Collection und am besten auch die Weihnachtsgeschenke zusammen.

Capsule Wardrobe Winter 2017-18 auf einen Blick_liebewasist.com_LIEBE WAS IST Life Style Advice Blog Düsseldorf
 
Cyber Week auch in deinem Kleiderschrank

Mal unter uns: ich shoppe eh lieber online, weil es einfach mehr Auswahl gibt, v.a. bei den Größen – was für Petites, Talls oder Curvy Frauen einfach ideal ist! Man darf sich schließlich auch gerne selbst beschenken und die Rabatte vor Weihnachten machen sich besonders gut im eigenen Kleiderschrank. Schließlich braucht man für die kalten Monate ein Update in der Garderobe. Meine Capsule Wardrobe für die kalte Jahreszeit ist so gut wie komplett – und ihr könnte sie auch direkt nachshoppen!

 
 

So geht clever Sparen am Cyber Weekend

 

Shopping-Tipp 1: nicht unter Druck setzen lassen

Manche Händler versuchen ihre Angebote mit zeitlichen Countdowns noch attraktiver zu machen. Da heißt es dann, dass ein bestimmter Rabatt nur noch für eine bestimmte Zeitspanne gilt. Von so etwas sollte man sich auf keinen Fall unnötig hetzen oder unter Druck setzen lassen, denn im Zweifel landet dann etwas im Warenkorb, das man eigentlich gar nicht braucht.

Um zu checken, ob sich der Rabatt überhaupt lohnt, sollte man im Vorfeld aber auf jeden Fall Tipp 2 beachten …
 

Shopping-Tipp 2: vergleichen, vergleichen, vergleichen

Am besten überlegt man schon vor dem Cyber Weekend, was genau geshoppt werden will und legt einen Plan an. So werden Spontankäufe vermieden, die schnell zu Fehlkäufen werden könnten. Ich suche mir nur das in den (Online-) Shops aus, was ich auch wirklich brauche, und lege mir meine Wunschartikel bereit in der richtigen Größe in den virtuellen Warenkorb!
 

Shopping-Tipp 3: der frühe Vogel …

… fängt am Cyber Weekend die besten Rabatte! Wer schon früh morgens shoppt, bei dem ist die Auswahl an Angeboten am größten. Und noch ein entscheidender Faktor: der Zeitdruck ist geringer. Wer spät dran ist, verfällt leichter den Verlockungen eines Fehlkaufes.
 

Shopping-Tipp 4: Online und offline schauen

Traditionell gibt es am „Black Friday“ [geschützter Begriff] hauptsächlich Rabatte im Laden und am darauffolgenden Cyber Monday Aktionen in den Onlineshops. Diese Trennung hat sich in den letzten Jahren jedoch aufgelöst und die Vergünstigungen gibt es sowohl on- als auch offline. Daher lohnt es sich, auf der Suche nach einem speziellen Teil beides zu durchforsten, denn wenn es in dem einen ausverkauft ist, kann es im anderen noch verfügbar sein.

Nützlicher Tipp: viele Läden bieten es mittlerweile auch an, dass man sich online gekaufte Sachen in den Laden liefern lassen und sie dort ohne Versandkosten abholen kann.
 

Shopping-Tipp 5: Weihnachtsgeschenke sichern

Wer sich jetzt die Frage stellt, ob es sich schon lohnt, Weihnachtsgeschenke zu kaufen … die Antwort lautet: Ja! Denn in der Weihnachtszeit gehen die Preise eher selten noch einmal weiter runter. Weihnachtsgeschenke am Cyber Weekend shoppen ist definitiv ein guter Plan, denn ähnlich wie bei der Reiseplanung gilt: je früher du dran bist, desto besser ist es.

Dieser Beitrag wurde nicht gesponsored. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.
 

Alle weiteren Infos zum Cyber-Weekend mit Deal-Verzeichnis und Rabatt-Codes, gibt es dann ganz aktuell vor dem Start hier (Link folgt)!