Wie an mancher Stelle schon auf diesem Blog zu lesen war, begebe ich mich auf eine etwas weitere Reise. Wohin: nach Nepal, genauer gesagt in Nepals Hauptstadt Kathmandu. Wann: heute, wenn um 18 Uhr dieser Blogpost hier online geht, befinde ich mich bereits auf dem Weg nach Frankfurt am Main Airport um dort meinen Flug zu starten. Wie lange: vorerst vier Wochen und danach komme ich auch in jedem Fall erst mal zurück, den der Rückflug ist bereits gebucht und ich bin sicher Familie und Freunde vermissen zu werden.

10885376_10203232344475170_8298738020583969524_nIn diesem kleineren „casual friday“- Blogpost möchte auch nur ein kleines auf Wiedersehen da lassen, mich für euer bisheriges Interesse bedanken und erzählen wie es auf diesem Blog in den nächsten vier Wochen weitergeht.

Zum einen habe ich eine kleine Reihe von Posts vorbereitet, die wie gewohnt mittwochs (Mitwochs-Mail) und freitags (casual friday) online gehen.
Mit etwas Glück habe ich ausreichend Zugang zum Internet und werde die sonntäglichen „Liebe Woche,“- Posts mit kleinen Nepal-Ausschnitten füllen … vielleicht gibt es Bilder, Erlebtes, Emotionen oder weise Worte aus dem Land der Gurus – meine Laufschuhe werde ich sicherlich gegen eine Yogamatte tauschen. Ich habe auch überlegt diese Sonntags-Posts auf englisch zu verfassen, da ich mich ohnehin während meines Aufenthalts dieser Sprache bedienen muss.
Nach meiner Rückkehr soll es dann selbstverständlich ein, zwei Beiträge zum Thema Nepal geben. Ich möchte daraus keine Reihe machen, nur ein paar Eindrücke und Erfahrungen teilen … und wohl ein paar Fotos.

Bleibt mir am Ende nur zu wünschen, dass auch während meiner „Abwesenheit“, wenn man das im Zeitalter der globalen Kommunikation so nennen kann, fleißig weiter auf meinen Blog geklickt und gelesen wird.
Bis bald!

Habt ihr besondere Wünsche für den Sonntags-Post, die ich euch erfüllen könnte? Wollt ihr ihn auch auf deutsch übersetzt haben?
Habt ihr Wünsche für Beiträge nach meiner Rückkehr?