Bandanas For Spring - How To Wear The 90ies Trend. Lookbook. Style. Vintage. Bandana Scarve GAP 2.jpgHabt ihr sie auch schon entdeckt? Ich kenne sie noch aus meinen Kindertagen der 90er und kann mich an kaum einen Tag ohne Bandana erinnern. Ob klassisch rot und blau oder New Grunge in schwarz oder weiß, das coole Paisley-Tuch ist inzwischen zum Statement-Piece auch abseits der Cowboy-Romatik avanciert und verleiht femininen Looks etwas burschikoses, während schlichte Outfits das gewisse Etwas bekommen.

Bandanas For Spring - How To Wear The 90ies Trend. Lookbook. Style. Vintage. Bandana Scarve GAP 1.jpg

Maxi-Bandana, navy-blue von GAP

Günstiges Trend-Piece für die neue Saison

Viele Trends konkurrieren ja direkt mit einem gebrauchten Kleinwagen – siehe à la Falabella-Bag von Stella McCartney oder Chloé Susannah-Boots: super schön, less affordable.
Doch inzwischen binden sich auch Größen und Blogger wie Chiara Ferragni, Teeth are Jade, Leandra Medine wieder Tücher um den Hals und verpassen ihren Looks Downtown-Coolness – für durchschnittlich 10 Euro!

Bandanas For Spring - How To Wear The 90ies Trend. Lookbook. Style. Vintage. Bandana Hairband. Levis blue

Bandana in blau von Levi’s

So trägt man den 90ies-Trend

Ich bin dem neuen „alten“ Bandana-Trend jedenfalls schon verfallen und habe erstmal die Kleiderkiste auf dem Dachboden meiner Eltern nach den Tüchern durchwühlt. Mein Liebling ist aber das neue Maxi-Bandana von GAP.
„The American Way of Style“ wird klassich mittig zu einem Dreieck gefaltet und mit der Spitze nach vorn im Nacken verknotet oder zusammgerollt als Stewardessen-Tuch getragen. Doch das Baumwolltuch ist recht vielseitig einsetzbar.

Denim, der perfekte Partner

Gerade im Sommer – möge es doch endlich wärmer werden – macht sich das Accessoire als Haarband super um der lässtigen Hitze im Nacken entgegen zu wirken.
Eine schlichte Jeans oder auch ein Jeansrock werden „preppy“ mit einem Bandana-Gürtel.
Auf jeden Fall sind sich alle einig: Denim und blau sind die perfekten Partner für das It-Piece. Yeah!

Habt ihr das Bandana schon für euch (wieder-) entdeckt? Wie tragt ihr den Trend heute?

Merken

Merken