Shopaholics aufgepasst! Mitte Juni beginnen viele Online-Shops mit dem „Summer Sale“. Von sommerlichen Accessoires über Taschen, Schuhe und Bademode: Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um last minute die Urlaubsgarderobe aufzupeppen oder das perfekte Kleid für die nächste Sommerparty zu ergattern. Damit man ihr Shoppen nicht den Überblick verliert, zeige ich euch hier meine 5 Summer- und Sale-Favoriten und verrate, was man beim Kauf beachten sollte. Viel Freude beim Shopping!
 

5 Strategien für Schnäppchenkäufe

 
1. Lass dich nicht vom Preis blenden und überlege lieber, ob du das Kleidungsstück auch kaufen würdest, wenn es nicht reduziert wäre!
2. Investiere in die Zukunft! Fülle deine Garderobe mit fehlenden Basics auf und investiere in Teile, die nächste Saison noch Trend sind oder werden.
3. Inspiziere die Schnäppchen ganz genau auf mögliche Mängel! Oft können Sale-Käufe nicht rückgängig gemacht werden.
4. Kaufe AUSSCHLIEßLICH Kleider und Schuhe, die auch wirklich passen. So vermeidest du Frust und beugst eventuellen Schrankleichen vor.
5. Prüfe deinen Kalender nach bevorstehenden Hochzeiten, Familienfeiern, Sommerpartys oder Dinner-Veranstaltungen und suche gezielt nach Kleidern für die bevorstehenden Events.
 

Must Have-Schnäppchen für die Saison

 

Tradition vs. Fashion: Kimono

Es ist eigentlich ein traditionelles japanisches Kleidungsstück, das schon vor mehr als tausend Jahren für Weiblichkeit, Eleganz und Stilbewusstsein stand. Die Rede ist natürlich vom Kimono! Klar, dass man eine solch prägende Tradition auch in unsere heutige Zeit abgewandelt übertragen muss. Denn Mode lebt von Vegangenheit in Gegenwart und Zukunft. Die treuen Festivalgänger unter den Fashionistas vertrauen schon seit Jahren auf seinen praktischen Nutzen in Kombination mit dem Fashion Effekt. Auch für schicke Anlässe lassen sich Modelle aus Chiffon oder Spitze zum Abendkleid kombinieren und bieten einen modernen und stylishen Ersatz zu Bolero und Co. Trend yourself up – finde deinen Style mit deinem neuen Kimono!

 

Korbtaschen- die Shopper des Sommers

Wenn Frauen einen Accessoire-Tick haben, dann wohl für Taschen. Ohne eine schicke It-Bag an der Schulter, am Handgelenk oder in den Händen fühlen sich viele sogar nicht richtig angezogen. Ein absoluter Liebling ist dabei die große, geräumige Shopper Tasche – und deswegen haben Korbtaschen auch einen festen Platz im Sommer sicher.

 

Keep it Short(s) – aber keineswegs simpel!

Sommer, Sonne – Shorts. Eine simple Gleichung: Wenn die Temperaturen steigen, steigt die Laune gleich mit, und die Hosen werden kürzer. Schön, dass die Designer uns auch dieses Jahr mit zahlreichen Inspirationen vom Laufsteg versorgen. Denim oder Spitze – Shorts sind dieses Jahr so vielfältig wie nie zuvor. Höchste Zeit also, eure Beine sommerfit zu machen – denn die spielen bei diesem Trend die Hauptrolle!

 

Pantoletten, Mules und Co. sind in dieser Saison Trend

Auf die Plätze, reinschlüpfen und los! Pantoletten sind so praktisch, weil man im Nu fertig ist und das Styling immer funktioniert. Ob mal ganz sporty, dann wieder ganz klassisch oder eben modern und hip – kein Schuh ist so wandelbar wie die Pantolette.

 

It’s a Wrap (-Dress)

Nachdem wir bereits das Comeback des Wickelrocks gefeiert haben, sind wir diesen Frühling ganz verliebt in Wickelkleider. Körperumschmeichelnd, überraschend kurz und mit tiefem Dekolletés – so kommt der Klassiker auffallend entstaubt zurück.

Fotografie / photography: Sarah Pritzel
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.
 

Seid ihr schon auf den Geschmack gekommen? Welcher ist euer liebster Sommertrend für 2017?